10 Fragen, 10 Antworten & 10 Blogger

10Na toll: Die Kaddi hat mich mit so nem Stöckchen beworfen und jetzt hab ich den Salat und muss 10 Fragen beantworten und mir sogar noch selbst welche ausdenken! Dann mal los:

1. Welche Jahreszeit gefällt dir am besten, Frühling, Sommer, Herbst oder Winter?
Eigentlich sind ja alle toll. Schnee ist toll, wenn die Sonne dabei schneit. Und wie die Luft dann riecht und dass es dann so absolut still ist. Der Herbst macht die Blätter so schön bunt und man kann wieder mehr essen, weil die Klamotten eh dicker werden und alles so schön gemütlich ist :D Beim Frühling freut man sich am meisten, wenn er anfängt und die ersten Sonnenstrahlen auf dem Gesicht und Blümchen und Getier draußen rumläuft. Ich finde, dass man das den Leuten auch immer anmerkt, dass sie fröhlicher sind. Aber beim Sommer sind die Tage am längsten und man ist am traurigsten, wenn er geht. Also sag ich jetzt mal SOMMER.

2. Was ist dein absolutes Lieblingsgericht?
Auf jeden Fall irgendwas mit Kohlehydraten und Fett, weil die bringen den ganzen Spaß ins Essen. Nudeln oder Pizza. Spaghetti Bolognese oder Lasagne mit Hackfleisch oder Pizza. Grundsätzlich ist alles besser mit Hack und wenn es mit Käse überbacken ist. Oder Pommes und Burger. Currywurst. Sowas.

3. Bist du eher Hunde- oder Katzenmensch?
Definitiv Hund! Haha. Leider hab ich keine Zeit für einen Hund, weil ich den ganzen Tag arbeiten gehe und mich nicht ausreichend kümmern könnte. Gerne hätte ich einen Weimaraner oder einen schokobraunen Labrador oder einen Beagle oder auch irgendeine tolle Mischung. Also mittelgroß, kurzhaarig und ohne zu doll sabbernden Lefzen. Ich denke praktisch. Und es muss kein Welpe sein, gerne schon ausgewachsen und nicht so total überdreht. Früher hatten wir 13 Jahre eine Rauhhaardackelhündin, die wir selbst verzogen und vor allem nicht erzogen haben. Dackel sind deswegen auch ultra-cool.

Seit Februar haben wir aber zwei ziemlich bescheuerte Katzen, die wir selbstlos aus dem Tierheim gerettet haben und die sind auch VOLL SUPER TOLL <3  und vor allem eben ziemlich bekloppte Tiere! Katzen mag ich also auch sehr.

4. Welche Serie(n) schaust du derzeit und würdest du jedem empfehlen zu schauen?
Game of Thrones! House of Cards! New Girl!

5. Wie sieht ein typischer Wochentag bei dir aus?
So um 6 Uhr steh ich auf, bekomme Kaffee gebracht <3, geh ins Bad und mach mich fertig, mache mir dann Essen für die Arbeit fertig (Müsli mit Joghurt und für mittags Salat), fahre 40 min zur Arbeit, arbeite dann überaus fleissig und gewissenhaft, fahre 40 min wieder zurück –  2 bis 3x die Woche (Soll-Wert) fahre ich direkt ins Fitness-Studio und schwitze 45 min auf dem Crosstrainer und lese dabei Klatschzeitschriften (Brain-off mode). Falls ich zu spät aus dem Büro komme oder mir eine andere halbwegs akzeptable Ausrede einfällt, fahre ich direkt nach Hause. Oder auch noch kurz was einkaufen auf dem Weg. Dann koch ich ein schmackhaftes kohlehydratarmes Mahl – meistens mit meinem Freund zusammen, wobei wir uns über die neuesten Neuigkeiten und das Tagesgeschehen austauschen. Anschließend ein Bild für Instagram machen, essen und dabei fernsehen. Nebenbei noch ein bisschen Internet. Dann schlafen.

6. Wann hattest du zuletzt Urlaub und wo ging es hin?
Anfang August hatte ich zwei Wochen Urlaub, aber da war ich nicht weg. Richtiger Urlaub ist schon länger her, leider. Letztes Jahr im Oktober waren meine Schwester und ich mit unserer Mama ein paar Tage in Wien; wir hatten es  ihr zum 60. Geburtstag geschenkt, weil sie damals (1976!) mit unserem Vater dort auf Hochzeitsreise war und immer viel davon erzählte. „Damals bauten sie gerade die U-Bahn in Wien…und die Heizung in Schloss Schönbrunn“ usw. Nostalgie on Tour.

7. Welches Lied geht dir gerade nicht aus dem Kopf? Sei es gut oder schlecht.
Das Lied aus dem Trailer von „Guardians of the Galaxy“: „Aaahaaaahaaaahhaaaahaaa… I’m hooked on a feeling! …“ weiter kann ich es leider auch gar nicht. (Und: es ist nicht von Tom Jones!)

8. Gehst du gerne auf Konzerte oder Festival? Wenn ja, welche/s Band/Festival hast du live gesehen? Wenn nein, wieso nicht?
JA. Auf nem richtigen Festival war ich noch nicht, aber Konzerte liebe ich sehr.
Also alle?

Britney Spears (2x) hihi
Capman Hakan :D
Clueso
Culcha Candela
Depeche Mode
Destiny’s Child
Die Ärzte (3x)
Die Fantastischen Vier (2x)
Editors
Eric Clapton
Farin Urlaub
Foo Fighters (5x) u.a. mit Roger Taylor, Lemmy Kilmister und Alice Cooper!
Mariah Carey
Queens of the Stone Age
Robbie Williams
Them Crooked Vultures
U2 (7x)

Als Vorgruppen (u.a.)
Band of Horses
Die Fantastischen Vier
Glas Vegas
Kasabian
La Brassbanda
Olli Murs
Snow Patrol
Söhne Mannheims (husthust)
Sportfreunde Stiller
The Hours
Triggerfinger

9. Was ist dir am wichtigsten bei einer Freundschaft?
Humor und ähnliche Interessen und diese gewisse Grundbeklopptheit sind vermutlich Grundvoraussetzung, deshalb sag ich mal Loyalität, Ehrlichkeit und Nachsicht. Wenn man wochenlang nichts voneinander hört und man trotzdem nicht beleidigt ist oder sich permanent schlecht fühlen muss. Wenn man sich monatelang nicht gesehen hat und trotzdem alles irgendwie immer noch so ist wie es war. Das macht es langfristig irgendwie aus. Vor allem, weil ich selbst leider nicht die Beste darin bin, sich regelmäßig oft zu melden :/

10. Was ist dein nächstes Ziel im Leben?
Orrr: Die Bachelor-Thesis endlich in Angriff nehmen, um dieses Studium endlich mal abzuschließen. Gnargh. Noch 20 kg abnehmen wäre noch überaus erstrebenswert, aber dazu müsste ich noch konsequenter sein, was Essen und Sport angeht. Dann würde ich auch voll gerne mal wieder eine längere Reise machen, so 4 Wochen durch Kalifornien wäre der Traum. Oder ne Woche New York. Dazu müsste ich aber mal anfangen zu sparen.
Ach so, und hoffentlich vor Weihnachten im Haus zu sein! Mit Fußböden und einer Küche und dem Gröbsten darin fertig. Und dann halt mal so langsam einrichten und dann kommt der Garten nächstes Jahr und überhaupt ist man ja niemals damit fertig (sagt man). Aber ist das ein Ziel? Da hab ich ja selbst gar nicht so viel Einfluss drauf. Vielleicht ist es dann eher ein Wunsch.

———————

So. Hier jetzt meine 10 selbst ausgedachten Fragen:

  1. Welche sind deine Top-3-Musik-Alben of all times ever (ever. ever.)?
  2. Was war dein schönstes Ferienerlebnis Erlebnis im Internet?
  3. Wie sieht dein Leben voraussichtlich in 10 Jahren aus?
  4. Was für ein Blog fehlt eigentlich noch und wieso?
  5. Welche 3 Lebensträume möchtest du dir unbedingt erfüllen (und was tust du, um es zu erreichen?)?
  6. Hast du dich schon mal im Internet verliebt?
  7. Welches ist dein aktuelles Lieblings-Meme?
  8. Welche 3 Webseiten sollte ich unbedingt kennen / regelmäßig lesen?
  9. Stöckchen sind doof: Warum hast du trotzdem mitgemacht? :)
  10. Mit welchem nervigen Satz hat(te) deine Mutter doch Recht?

Ich nominiere: Natascha | Lisa | Andi | Anne | Rypylon | Maik | Inka | HannoverHipster | Simone | Simon

Da ja nicht jeder Stöckchen-Fan ist, sei beruhigend gesagt, dass ich nicht sauer bin, wenn einer nicht mitmacht (da habt ihr aber ECHT Glück gehabt!), ich weiß auch nicht, wer schon dran war – aber es muss ja irgendwie weitergehen. ALSO LOS. Seid froh, dass es keine Ice Bucket Challenge ist :D Jeder sonst darf natürlich auch beherzt zugreifen und die Fragen beantworten.

0

3 Kommentare

  1. Ich wusste gar nicht, dass du studierstOder besser: Noch studierst. Coole Sache. New Girl habe ich aufgehört zu schauen. Ich liebe Zooey Deschanel, seit ich sie erstmals in Almost Famous sah. Danach folgten einige fantastische Filme und die ersten 1 1/2 New Girl Staffeln gingen so. Aber irgendwie macht mich die Serie jetzt aggressiv. Zooey ist mir zu perfekt geworden, die Serie viel zu überdreht, besonders die Mitbewohner regen mich derb auf. Und ihre letzte Platte war auch seltsam unspektakulär. Ich will die alte Zooey wiederhaben.
    Der Song heißt übrigens Hooked on a feeling und stammt von Blue Swede. Für mich der Song aus Reservoir Dogs und ein unfassbarer Ohrwurm. Und tada – schon wieder infiziert.

  2. Na ich werde das Stöckchen mal aufgreifen und die Tage mal beantworten. Mal gucken was draus wird.
    Und ja, Blue Swede mit „Hooked on a feeling“ ist mir auch durch Reservoir Dogs aufgefallen. Klar das ich mir damals dann gleich den Soundtrack gekauft habe.
    Auch ich bin ein Hundemensch. Einen Hund ziehe ich jeder Katze vor. :)

  3. Pingback: Zehn Fragen und zehn Antworten | gruebeleien.de

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: