2. Bloggertreffen in Koeln!


Viele fremde Menschen aus dem Internet treffen sich im wirklichen Leben. Kann das gut gehen?


Es war wirklich VOLL GUT: Wir haben im Jugendpark gegrillt und uns total serioes unterhalten. Dieses Jahr waren sogar mehr Leute da, deren Blogs ich schon kannte und fand es super, die Leute dahinter mal kennenzulernen. Und dann gab es noch einige Leute, deren Blogs fuer mich ganz neu waren und die ich jetzt auch verfolgen werde. Alle waren supernett und lustig und ich hab mich richtig gut unterhalten.

Plus: Man konnte Meme-Witze machen, ohne auf Fragezeichen zu stossen.

Personal Win: Ich war nicht der/die/das Aelteste! :)

Dabei waren:

Alex vom Capoeira-Blog
Andi von Andilicious
Andy
Caro
Catha von Lashout
Darya
Guddy von Zeitzeugin
Günter von Flos Dreamworld
Lisa von mao and the wolf
Mareike von Chaosmacherin
Natascha von Vorstadtprinzessin
Simon vom Radio
Simone von Haascore
Stephan von den eraiders
Sven vom Inselblog
Thilo1 und Thilo2 von Hasencore
Uwe vom Technikblog
Verena (Ha, das bin ich!)

Und außerdem: Nastassja, Marcus und Stefanie

A BIG THANK YOU an Natascha & Andi, die das alles so gut organisiert haben und an die Sponsoren Coelna fuer die koelsche Cola und Yomoy und Inflammable fuer die Gadgets! (Naechstes Mal brauchen wir mehr Katzen-Spardosen!)

N3rds im RL

Cola, kein Koelsch.

They really love cats.

Ich freu mich schon auf’s naechste Jahr!!

0

10 Kommentare

  1. Beim nächsten mal versuch ich auch dabei zu sein, scheint ja wirklich sehr cool gewesen sein. Greetz

  2. Hach…ich sollte wohl doch auch mal vorbeikommen. Sofern man mich als Schweizer da will.

  3. @Damian: Ich kann hier natürlich nur für mich sprechen, aber ich denke, da kann man mal eine Ausnahme machen und auch Schweizer zulassen.

    Die Katzenspardose war übrigens so eine, wie Du eine mit dem Hund hattest, aus London. Ich wollte die auch unbedingt. Aber naja!

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: