Touch the screen for complete healing

Arachnophobie

Nachdem Jörg gestern so nett war und die riesige Spinne im Wohnzimmer mit seinen bloßen Händen erwürgt hatte, kam es doch noch viel schlimmer: Eine Riesen-Spinne in meinem Zimmer!! AHH!! Das ist nicht nur deshalb so schlimm, weil schon alle am Schlafen waren und ich Auge in Auge ganz alleine mit der gefährlichen Bestie stand, sondern umso dramatischer, weil ich doch vor einigen Wochen mein Fenster mit einem Fliegengitter hermetisch abgeriegelt hatte! Wie kann so etwas passieren? Hat die Spinne mit ihren gigantischen Monster-Zähnen das Gitter aufgebissen?

Ich werde nicht mehr ruhig schlafen können. Die Geräusche waren draußen auch wieder. Ich bin mir sicher, es sind Spinnen, ganze Armeen von Spinnen! AHHH!!

Übrigens: Die Spinne wurde ebenfalls mit einem gezielten Schlag auf ihre Stirn getötet.

Nach dieser ganzen Aufregung hier zwei totaaal süße Tierbilder zum Sammeln und Tauschen, aber vor allem zur Beruhigung:


Share:

0 comments so far.

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: