Touch the screen for complete healing

Bienvenida (Don’t cry for me Germany)

Nach einem ziemlich langen Flug bin ich gestern dann endlich in Buenos Aires angekommen. Hier ein Foto ca. 40 min vor der Landung mit einem schönen Sonnenaufgang. Meines Sitznachbaren’s Eltern arbeiten übrigens für Iberia und er hat den Flug daher gratis bekommen, außerdem wohnt er auf Mallorca und ist Spanier. Ich konnte es im Flugzeug nicht sagen, aber nachdem was Markus von AirFrance erzählt hat, war Iberia echt lausig :P Den Film hab ich verpennt, das Essen war auch nicht so dolle. Statt „Hühnchen oder Nudeln“ gab es diesmal überraschenderweise „Pollo o pasta“, was mich sprachlich schon ganz schön gefordert hat und ich dann einfach Pasta bestellt habe, obwohl ich dann doch lieber Pollo gehabt hätte. Naja. Alles in allem war der Flug aber kurzweiliger als ich dachte und ich bin gut angekommen.
Ach ja, ich hatte 8 kg Übergepäck, aber die freundliche Iberia-Boden-Stewardess war das egal „Da drück ich mal ein Auge zu“… ja, prima.

Share:

0 comments so far.

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: