CD-Haul 1/2014

SAMSUNG CSC
Wie immer ein Mix aus alt und neu. Max Herre dudelte im Saturn die ganze Zeit im Hintergrund und da ich schon länger daran überlege, war mein Unterbewusstsein dann schnell auch noch beeinflusst. Bei Beyoncé verlasse ich mich ehrlich gesagt auf die überragenden Kritiken, obwohl ich den aktuellen Song „XO“ ja nicht so spektakulär finde. Pink Floyd – The Wall hatte ich bisher nur digital, ist aber ein Muss. Der Rest sind Alben, die ich lange aufholen wollte.

Und so cool der Saturn am Hansaring auch ist, Joy Division steht nicht bei Hard & Heavy, lieber Herr Musikfachberater! Hab sie aber auch sonst nirgends gefunden -.-

0

4 Kommentare

  1. @Nummer Neun: Bin Arctic Monkeys-Neueinsteiger, aber dann wohl in der richtigen Reihenfolge. Wenn mir das Album nicht gefällt, kann ich es gleich lassen :)

  2. The Wall habe ich zum Glück noch in der dicken Packung. Die Papphüllen ohne Plastikteil finde ich besonders bei 2-CDs unverschämt. Die Musik ist natürlich super, auch wenn mir Atomic Heart Mother, Piper und besonders Animals mehr zusagen. Ähnlich gut wie The Wall ist von The Who Quadrophenia. Gibts auch nen super Film zu.

  3. @Julian: Die Papphüllen sind wirklich schlimm und sind bei mir im Nu zerkratzt oder angerissen. Und The Who hab ich bisher auch zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. To much music, too little time! Aber ich bleib dran, Danke für den Tipp! :)

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: