Touch the screen for complete healing

CD-Haul 2/2014

Foto (1)
5 €-Aktion im Elektronikfachgeschäft. Und das neue Pharrell-Album, welches bisher alle Erwartungen erfüllt hat. Erwartungen, die ich übrigens schon an beide Justin Timberlake-Alben hatte. ABER NAGUT. Wo Pharrell drauf steht, ist eben auch Pharrell drin. Und nicht Timbaland. Und das Album von The Rifles, was ich noch nicht gehört habe, aber mindestens zwei Plattenkritiken meinten, es klingt wie Britpop, U2 und Morrissey, was ich für eine merkwürdige, aber interessante Mischung halte. Komischerweise finde ich diese Kritiken nicht wieder, vielleicht war es doch nur eine Wunschvorstellung? Ein Traum? Egal. Ich mochte The Great Escape sehr gerne, es ist auch das einzige Lied, das ich von denen kenne. Man muss ja auch mal was wagen im Leben.

Kann schon jemand was zum neuen Beck-Album sagen?

Share:

4 comments so far.

4 Antworten zu “CD-Haul 2/2014”

  1. Julian sagt:

    Saturn? Weil das Pharell Album suche ich auch noch …

  2. Verena sagt:

    Nee, das Pharrell Album hatte ich bei Amazon vorbestellt zum regulären Preis. Ist gestern erschienen.

  3. Verena sagt:

    Ach so, aber ja, die 5 €-Aktion war bei Saturn.

  4. Thomas sagt:

    Dann muss ich nochmal zum Saturn. Best of Rio Reiser hole ich mir auch. Beck hat schon wieder ein neues Album raus? ich komme nicht mehr hinterher.

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: