Halloween: Dexters Splatter Cupcakes

Dexters Splatter Cupcakes

HALLOWEEN SPECIAL

Blutbad in der Küche! Dabei herausgekommen sind Dexters Splatter Cupcakes für die nächste Halloween-Party. Super-saftig, Blutgruppe A, rhesus negativ.

Dexters Splatter Cupcakes

Zutaten
für ca. 16 – 18 Cupcakes

Für den Teig

  • 120 g Butter
  • 60 g Zartbitter Schokolade
  • 100 g Mehl
  • 60 g Kakao
  • 1/2 TL Natron
  • 3/4 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 120 ml Buttermilch
  • 1 Glas Kirschen / Schattenmorellen

Für das Frosting

  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Kokosfett (Palmin)*
  • 200 g Puderzucker
  • 200 g Frischkäse
  • 1/2 TL Vanille-Extrakt

Für das Blut-Topping

  • 200 g Himbeeren (frisch oder TK)
  • 2 TL Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe (rot und schwarz)

Dexters Splatter Cupcakes

Alternatives (schnelles) Blut-Topping:

Das Wilton Sparkle Decorating Gel „Blood Red“ mit etwas Wasser vermischen, damit es etwas flüssiger wird und mit etwas roter Lebensmittelfarbe wird es schön dunkelrot.


 

Und so geht’s:

Als erstes Butter und Schokolade in der Mikrowelle (oder im Wasserbad) schmelzen und gut verrühren. In einer anderen Schüssel Mehl, Kakao, Backpulver, Natron und Salz miteinander vermischen. In einer weiteren Schüssel Eier und (weißen und braunen) Zucker gut schaumig schlagen und Vanille-Extrakt dazugeben.

Dann die Hälfte der Mehl-Kakao-Mischung unterrühren, dann die Hälfte der Buttermilch. Dann die zweite Hälfte Mehl-Kakao und dann auch den Rest Buttermilch. Nicht zu viel mixen!

Dexters Splatter Cupcakes

Den Backofen auf 170° C (Umluft) vorheizen. Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und jeweils etwa 1/3 mit Teig befüllen, sodass der Boden bedeckt ist – gegebenenfalls mit einem Teelöffel auf dem Förmchenboden verteilen. Dann ein paar Kirschen darauf und wieder einen Klecks Teig oben drauf. Die Förmchen sollten etwa 3/4 gefüllt sein.

Dann die Küchlein für etwa 18 min backen.

Währenddessen das Frosting vorbereiten: Butter und Palmin mit dem Handmixer gut vermixen bis es cremig ist. Dann den Puderzucker unterrühren und zuletzt den Frischkäse und das Vanille-Extrakt. Frosting bis zur Verwendung am besten kalt stellen, dann wird es fester.

Himbeeren mit einem Stabmixer pürieren (TK vorher auftauen lassen) und mit einem Löffel durch eine feines Sieb streichen, damit die Kerne nicht in der Sauce sind. Die Sauce dann mit Puderzucker mischen und etwas roter Lebensmittelfarbe noch roter zu bekommen, ein ganz kleines bisschen Schwarz dazu, dann wird es noch dunkler.

Dexters Splatter Cupcakes

Die Küchlein sollten nach dem Backen möglichst ganz abgekühlt sein, bevor sie das Frosting bekommen. Das Frischkäse-Frosting dafür in einen Spritzbeutel füllen oder einfach mit einem Spatel auftragen und verteilen.

Arbeitsplatte am besten mit einem Backpapier auslegen, bevor Ihr mit dem Splattern beginnt ;) Mit einem kleinen Löffel, (unbenutzter) Zahnbüste oder Backpinsel einfach drauf los spritzen und tropfen, bis man das gewünschte Blutbad erreicht hat. Fertig sind Dexters Splatter Cupcakes!

HAPPY HALLOWEEN!


*Das Kokosfett sorgt dafür, dass das Frosting heller wird. Man kann natürlich auch nur Butter verwenden, aber dann wird es eben auch eher hell-gelb als weiß. Und nur mit Kokosfett schmeckt es nicht so gut.

Dexters Splatter Cupcakes

Dexters Splatter Cupcakes

Dexters Splatter Cupcakes

Dexters Splatter Cupcakes

0

1 Kommentar

  1. Pingback: 3x gruselige Halloween-Cupcakes - ° Verenas Welt °° Verenas Welt °

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: