Dinge, die Ihr mir nicht mehr schenken braucht! (Bitte!)

Auf der Arbeit kriege ich immer viele tolle Geschenke aus aller Welt. Normalerweise sind das Schluesselanhaenger oder landestypische Souvenirs, die man zum Ein- und wieder Abstauben irgendwo hinstellen kann. Im besten Fall sind es Suessigkeiten oder Alkohol anderes Zeug, was Sinn macht oder wenigstens schoen aussieht. Das Beste bisher war wohl eine Shisha aus Aegypten. Das mit Abstand Schlimmste dagegen kam jetzt:

Eine Maske eines mexikanischen Wrestlingdingenskaempfers („Luchador“) aus – Ueberraschung – Mexiko.

Sie macht mir Angst. Ehrlich. Was mach ich damit?

(Gott, ich bin so undankbar.)

0

9 Kommentare

  1. El Luchador… das sollte einen Ehrenplatz erhalten! Über dem Gesicht :))

  2. @8: Niemals.

    @Thomas: Wenn hier noch was zum Ausschneiden wäre, aber das ist schon fertig so. Unheimlich.

  3. Jetzt mal ehrlich, das Teil ist ja wohl der Hammer. Das ist mal anderes und richtig originell. Maske MUSS bleiben!!!

  4. Ich find die auch cool – kam leider bisschen zu spät fürn Karneval, was? :)

  5. @Bruder Grimm: Originell ist es wirklich.

    @crstnhrk: Ich könnte noch eine Blaue für Dich organisieren :)

  6. Das Teil sieht wirklich grußelig aus. Für was braucht man so etwas bitte? Ne, ich glaube ich würds in die Tonne werfen :-D

  7. Oder den Film „Kick Ass“ gucken, und von nun an selber einen auf Superheld machen. Bietet sich auch an.

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: