Glasnudelsalat mit gebratenem Hähnchenfilet

Glasnudelsalat mit gebratenem Hähnchenfilet

Hallo Asia-Freunde, hier kommt ein super Rezept für einen leichten und erfrischenden Glasnudelsalat mit Hähnchenbrust – perfekt als leichte Mahlzeit im Sommer und richtig gut zum Mitnehmen ins Büro. Es bedarf ein wenig Schnippel-Aufwand, aber ansonsten ist es gar nicht kompliziert.

Zutaten:

  • 300 g Hähnchenfilet
  • 200 g Glasnudeln
  • 200 g Möhren
  • 150 g Zucchini
  • 50 g Zuckerschoten
  • 1 gelbe Paprika
  • 50 g Erdnüsse (geröstet + gesalzen)
  • 2 grüne Peperoni
  • 2 Limetten
  • 2 EL brauner Zucker
  • 6 – 7 EL Sweet Chili Sauce
  • 1 Bund Koriander
  • 4 Stiele Minze
  • 2 EL Öl
  • 1 Stück Ingwer (ca. 20 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 – 6 EL Fischsoße
  • 3 TL Sesamöl
  • 2 EL Sojasoße

Glasnudelsalat mit gebratenem Hähnchenfilet

Und so geht’s:

Zunächst basteln wir fachmännisch eine Marinade aus Ingwer und Knoblauch (beides schälen und fein hacken, bzw. pressen), mit 1 TL Sesamöl, Sojasauce und 1 EL Fischsoße verrühren. Das Hähnchenfleisch waschen und trocken tupfen und anschließend in schmale Streifen schneiden und mit der Marinade vermischen. Das Ganze zugedeckt etwa 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Währenddessen können wir schon mal die Erdnüsse hacken und in einer kleinen Pfanne (ohne Öl/Fett) gold-braun anrösten. Wie immer ein bis zwei Augen drauf haben, weil die Nüsse sonst schnell anbrennen.

Die Glasnudeln nach Packungsanleitung zubereiten (normalerweise werden sie in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergossen und müssen dann einige Minuten ziehen bis sie weich sind.) und anschließend in einem Sieb abtropfen lassen.

Für das Salatdressing die Peperoni längs aufschneiden, die Kerne entfernen und fein hacken. Beide Limetten auspressen und den Saft dazugeben. Dazu kommen 2 TL Sesamöl, brauner Zucker, Sweet Chili Sauce und 4 EL Fischsauce und dann pürieren wir alles fein mit dem Stabmixer. Die Glasnudeln dann mit 2/3 des Dressings vermischen.

Kommen wir zum Gemüse! Natürlich alles waschen, das ist klar. Die Möhren schälen und in feine Stifte schneiden. Zucchini und Zuckerschoten in sehr feine Streifen schneiden, Paprika fein würfeln.

Jetzt das Gemüse mit der Glasnudel-Mischung und dem restlichen Dressing gut durchmischen und noch etwa 15 min durchziehen lassen.

Zuletzt die Hähnchenstreifen in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten, zum Salat geben – Fertig!!

Glasnudelsalat mit gebratenem Hähnchenfilet

18649245695_cd1d6b6626_b

 


► Dieses Rezept stammt übrigens aus der Lecker Nr. 6/2015 (S. 28/29).

0

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: