Halloween: Cookie Dough Mumien

Cookie Dough Mumien

Das Beste am Backen ist eindeutig Teig naschen. Das beste an diesem Rezept: Es ist Teig ohne backen! DOPPEL WIN! Diese Cookie Dough Mumien sind ganz einfach zu machen und ein tolles Mitbringsel für die anstehende Halloween-Party. Außen total gruselig niedlich, eine knackige Glasur und innen softer Cookie Dough. Ein bisschen Nervenkitzel muss zwar sein, aber sie sind übrigens auch total safe zu essen, keine Sorge.

Cookie Dough Mumien

Zutaten

Für den Teig:

  • 100 g weiche Butter
  • 140 g brauner Zucker
  • 400 ml gezuckerte Kondensmilch (z.B. Milchmädchen o.a.)
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 1/2 TL Salz
  • 240 g Mehl
  • 100 g Schoko-Tröpfchen

Für die Glasur und Deko:

  • 200 g weiße Schokolade und/oder weiße Candy Melts (Vanilla)
  • Candy Eyes (z.B. von Wilton)

Und so geht’s:

In einer mittelgroßen Schüssel zunächst Butter und Zucker gut vermixen, dann Vanille-Extrakt, Salz und Kondensmilch dazumischen. Danach zunächst eine Hälfte Mehl unterrühren, dann die zweite Hälfte. Zuletzt die Schokotröpfchen dazugeben und ebenfalls in den Teig einrühren.

Den Teig 1,5 – 2 Stunden kalt stellen – je länger desto besser.

Cookie Dough Mumien

Sobald der Teig genug gekühlt wurde, mit Hilfe eines Teelöffels gleichmäßig kleine Portionen abstechen und zu kleinen Kugeln rollen und auf ein Backpapier legen (am besten mit einem großen Teller, Brett oder Backblech, damit man sie einfacher transportieren kann). Die Teigkugeln noch kalt stellen, bis die Glasur fertig zum Dippen ist.

Dann entsprechend Candy Melts oder weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und jede Teigkugeln einzeln mit einem Löffel in die Glasur tauchen, bis sie vollständig überzogen ist. Anschließend auf dem Backpapier ablegen. Entsprechend dann jede Teigkugel so glasieren und dann nochmal für 20 min kaltstellen, bis die Glasur angezogen ist.

Cookie Dough Mumien

Anschließend noch etwas flüssige Candy Melts / Schokolade mithilfe eines Löffels über die Cookie Dough Kugeln drizzeln, damit es diesen bandagierten Effekt für die Mumien ergibt. Auf die noch feuchten Glasur-Drizzle dann die Zuckeraugen kleben.

Die Cookie Dough Mumien bis zum Verzehr kalt stellen.

HAPPY HALLOWEEN!

Cookie Dough Mumien

Cookie Dough Mumien

Cookie Dough Mumien

Cookie Dough Mumien

Cookie Dough Mumien

Cookie Dough Mumien

Halloween: Cookie Dough Mumien

Halloween: Cookie Dough Mumien

0

3 Kommentare

  1. Deine Rezepte finde ich immer super. Besonders auch die Oreofledermäuse. Da habe ich dann wieder viel zu tun.

  2. Hallo Verena, das Rezept muss ich unbedingt mal ausprobieren. Sieht wirklich lecker aus- vielen Dank für diesen appetitlichen Anreger.
    Liebe Grüße von Kerstin aus Berlin

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: