Mein erstes LEGO

blocko

Ja. Es ist nicht so, dass ich eine triste, legolose Kindheit in einem ostdeutschen legolosen dunklen Lehmhütten-Dorf erleben musste und nur mit Blättern und Steinen spielte, nein! Wir hatten Lego. Sogar eine ganze Kiste voll.

 

Lego war allerdings nie wirklich Hauptbestandteil unserer glückseligen Spielaktivitäten während der 80er, sondern es diente lediglich als Hilfsmittel, um irgendwelche Dinge zu bauen, die Playmobil nicht (oder zu spät!) entwickelte.  Zum Beispiel Pferdeställe. Ja, es ging doch immer irgendwie nur um Pferde. Also hatten wir hauptsächlich Steine und einige Platten und das alles in vielen Farben und Größen. Aber wir hatten kein Lego City oder was es da alles gab. Unser Fokus lag ganz klar bei Playmobil und ein bisschen auch bei Barbie. Barbie war auch immer eher so phasenweise aktuell. Sie hat sich die meiste Zeit halt umgezogen, arbeitete im Büro, machte kurz Aerobic, ging reiten, versorgte Hund, Papagei, Katze Fluffy und die vielen Pferde, heiratete Ken (mehrmals) und hatte eine Tochter, die nur knappe 10 Jahre jünger als sie selbst war: Skipper. (Skipper war eigentlich ihre jüngere Schwester, aber wie Kinder so sind…). Damit war der Spielspaß ziemlich begrenzt.

Barbie und Lego waren übrigens gar nicht zu kombinieren. Aber zurück zum Thema.

Es begab sich der Tag, an dem ich mir mein erstes Lego-Set kaufte und selbstständig zusammenbaute. Letzte Woche! Es handelt sich um das grandiose Back to the Future-Set mit DeLorean, Doc Brown und Marty McFly. Ich benötigte zwei Stunden zum Aufbau und musste nur wenige Male einen Experten zu Rate ziehen.

lego2

 

Es ist toll:

Mit diesem Set kann man das Auto unterschiedlich zusammenbauen, sodass man die Versionen aller drei Filmteile erhält. Ich beließ es bisher aber lediglich bei Teil 1.

lego1

Meine Fotos sind überraschend falsch fokussiert und ein bisschen dunkel, ich poste sie trotzdem, weil ich bisher keine Zeit hatte, neue Bilder zu machen und es vermutlich sonst so lange aufschiebe, bis dieser Beitrag verstaubt ist. Ausreden!

skater

 

0

3 Kommentare

  1. Das ist jetzt nicht dein Ernst??? Kauf wenigstens Lego Friends, dann haben deine Nichten auch was davon!!!

  2. @Hendrik: Jaaaa!

    @Lieblingsschwester: Das ist mir zu girly, aus dem Alter bin echt raus :P

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: