Netflix: Die Katze im Sack?

netflix_logo

Oh hallo Netflix, wir haben lange auf Dich warten müssen und heute bist Du endlich auch in Deutschland erhältlich! Ich hatte hohe Erwartungen, die über die letzten Monate leider immer kleiner wurden, als ich mehr und mehr realisierte, dass Du in Deutschland gar nicht so toll werden kannst. Weil die Exklusivrechte von meinen geliebten Serien wie House of Cards schon bei SKY liegen oder weil BluRay-/DVD-Vertriebe vielleicht auch nicht so amused sind, wenn ich die Serien bei Euch zuerst sehe?

Also was kannst Du mir bieten, liebes Netflix? Auf der Website verrätst Du mir das irgendwie gar nicht. Orange is the new black und irgendwas mit einem Comic-Pferd, mehr erkenn ich da leider gar nicht. Aha. Und was noch? Einen kostenlosen Probemonat. Also muss ich mich erst dafür entscheiden, um zu sehen, was ich kriege? Kostenlos hin oder her, aber momentan lebst Du echt nur vom Hype. Ich wäre ja locker bereit, die 7,99 €/Monat zu bezahlen, wenn Dein Angebot interessant ist, aber Deine Strategie ist mir irgendwie zu dünn.

Ich hab schon Amazon InstantVideo und Watchever. Brauch ich Dich noch dazu, Netflix?

0

2 Kommentare

  1. Tipp: Kabel Digital Pay TV. Da hast du Fox, SyFy, TNT, TNT Serie etc. Und da laufen Serien oft sehr zügig nach der amerikanischen Premiere. Und es gibt viele Klassiker, so ist z.B. Kabel 1 Classics wie Ka El 1 früher, auf Kinowelt laufen Filme, die es nicht mal auf DVD gibt, super rares Zeug und mit vielen Wiederholungen. Und es kostet nicht die Welt, ungf. identisch zum Netflix Preis.

  2. @Julian: Ja, das ist der wohl einzige Vorteil von Kabel! Aber ich bin kein Kabel-Fan, bei der Wohnungssuche war Sat-Anschluss immer ein Plus. Ich mag das System nicht, dass ich für eine begrenzte Anzahl von Sendern (die ich mir ja auch nicht aussuchen kann) auch noch monatlich zahlen soll. Im Haus kriegen wir auch bewusst kein Kabel.
    Wenn ich Kabel gezwungenermaßen hätte, wäre es aber in der Tat eine Option. In Argentinien gab es das amerikanische Fox, TNT, … auch, die waren echt toll.
    Im Grunde gibt es über Satellit eh so viele Sender, ich komm ja jetzt schon nicht hinterher. Wegen Netflix warte ich noch ein bisschen ab, glaub ich.

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: