Podcast-Charts: Juni 2017

Podcast Charts 06/2017

Seit meinem letzten Bericht über die wunderbare Welt der Podcasts ist so einiges passiert: Podcasts sprießen wie Pilze aus dem Boden und strömen in unsere Podcast-Apps. Jeder macht plötzlich einen Podcast, alle hören plötzlich Podcasts. Wir finden keinen Anfang, es ist kein Ende in Sicht.

Woher kommt der Trend? Haben wir uns dank Snapchat und InstaStories plötzlich alle dran gewöhnt, virtuell vor fremden Leuten zu sprechen? Nervt uns das ewig gleich dudelnde Mainstream-Radio? Belauschen wir gerne fremde Gespräche? Fühlen wir uns beim ständigen Pendeln und in einsamen Single-Wohnungen deutscher Großstädte weniger allein, wenn wir unseren Podcast Freunden zuhören? Vielleicht kommt alles irgendwie zusammen.

Persönlich tue ich mich oft schwer damit, einen neuen Podcast anzufangen. Für gewöhnlich dauert es ja doch so 1 – 2 Folgen, bis man vollends entschieden hat, ob man den nun weiterhören will – ähnlich wie mit neuen Serien. Und wenn man dann einen neuen Lieblingspodcast gefunden hat, hat man ja auch erstmal noch damit zu tun, alle alten Folgen nachzuholen. Das braucht ja alles Zeit, bis man dann wieder parallel noch was Neues anfängt. So geht es mir zumindest.

Inzwischen hat sich aber einiges getan: Aus den zuletzt gerade mal spärlichen zwei Lieblings-Podcasts hab ich nun noch ein paar mehr entdeckt, die ich ständig höre. Meistens im Auto, wo der Podcast bei mir nun sogar das Deutschlandradio verdrängt hat. Statt über das aktuelle Weltgeschehen, Minderheiten in Myanmar und Flötenschnitzer des 17. Jahrhunderts kann ich mich nun eloquent über Beziehungsprobleme, Nic Nac-Gewürz oder Kratzeis unterhalten und fühle mich verstanden, wenn es um socially awkward Situationen geht. Lehrreich ist das aber allemal – und vor allem unterhaltsam.

Hier nun also meine aktuellen Podcast-Charts, die ich in unregelmäßigen Abständen updaten und erweitern werde:

Podcast Charts

  1. Fest und Flauschig
  2. Gästeliste Geisterbahn
  3. Das Podcast Ufo
  4. Herrengedeck
  5. Gute Arbeit Impro
  6. No Time To Eat

Größtenteils höre ich also Comedy- und Laber-Podcasts. Bei No Time To Eat dagegen geht es um gesunde Ernährung, insbesondere für Leute, die keine Zeit haben, also auch Meal Prep und so Sachen, und da geht jede Folge auch nur 15 min.

Nicht in den Charts, aber trotzdem ganz gut
Versucht hab ich es auch mit Almost Daily, aber da ist es für mich stark abhängig davon, wer in der Runde sitzt. Empfehlenswert auch: Eine Stunde Wissen von DRadio Wissen und natürlich alte Domian-Folgen.

Ausblick
Noch auf dem Zettel zum Anhören habe ich Beste Freundinnen. Auch habe ich noch nie Radio Nukular gehört, was ich mal machen will. Wenn ich allein die 200 Podcast-starke Liste der Apple Podcast-App durchgehe, finde ich auch immer noch viele spannende Sachen. Wenn Ihr noch weitere Empfehlungen habt oder selber einen Podcast habt, dann sehr gerne her damit! Ich warte außerdem auf Podcasts von einigen Bloggern, die laut Twitter gerade auch noch geplant sind. Bin gespannt!

Mehr
Bei Mareike findet Ihr ganz aktuell auch ihre liebsten Podcasts. Außerdem gibt es bei meinem letzten Post in den Kommentaren noch so einige gute Tipps. Nochmals Danke dafür – ich hab allerdings noch nicht alle geschafft, anzuhören.

0

3 Kommentare

  1. Meine Charts sind aktuell:

    1. Gästeliste Geisterbahn
    2. Dear Hank and John
    3. Fest & Flauschig
    4. Herrengedeck
    5. Mikrodilettanten
    6. Radio Nukular (sehr stark themenabhängig)
    7. Der Weisheit
    8. Wrint (Realitätsabgleich und die Wrintheit)
    9. Medien-KuH
    10. Expertengespräche

    Und die Liste ist noch länger… ;)

    Blöder Nebeneffekt: ich höre kaum noch Musik, weil ständig ein Podcast läuft….

  2. „Beste Freundinnen“ habe ich nach 3 oder vier Folgen wieder deabonniert. Die meinte so Sachen wie „Was viele Frauen ja nicht wissen oder nicht glauben, wenn wir Männer eine gut aussendende Frau sehen denken wir immer erst mal „Die würde ich gern Ficken!““ und solche Verallgemeinerungen und Stereotypen gehen mit total gegen den Strich. :D

  3. Pingback: VerenasWoche: 22/2017 - ° Verenas Welt °° Verenas Welt °

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: