Touch the screen for complete healing

Ahhhhhh, Schuheeee!!

humanic

Überraschenderweise bin ich nicht eines dieser Mädels, die bei jedem Shopping-Trip verzückt kreischend in jedes Schuhgeschäft rennen. Ich kaufe Schuhe meistens, wenn ich sie brauche – wobei brauchen jetzt auch wieder relativ ist, ist klar. Aber wenn es dann wieder mal soweit ist, dann kann ich auch schon mal drei Paar auf einmal kaufen. Das positive an Schuhen (und Taschen!) ist ja bekanntlich, dass sie immer passen, unabhängig vom derzeitigen Gewicht. Das ist vermutlich der Grund, warum Frauen sie so gerne shoppen. Schuhe enttäuschen einen selten, man kommt nicht frustriert aus dem Laden, weil wieder nüschtz passt. Ausser Acht gelassen der Fakt, dass die Schuhe passend zur Tasche sein sollten und dann am besten noch der passende Gürtel. Ihr seht, hier kommt dann das eine zum anderen und die Einkaufsliste wird entsprechend länger und der Schrank entsprechend voller. Da können wir also gar nichts für.

Jedenfalls! Derzeit ist es wieder soweit. Ich brauche ein P/paar neue Schuhe. Schwarze Pumps wären schön, bürotauglich. Keine 12 cm Heels und auch nicht zu bieder. Eventuell noch ein paar coole Disco Dancing Schuhe Schuhe zum Ausgehen, dann mit ein bisschen mehr Absatz. Im Internet Schuhe kaufen ist nicht so einfach, wie es einem die Werbung vermitteln will. Schuhe probiert man im allerbesten Fall immer direkt an. Online-Shops haben für mich oft zu viel (jawohl!) Auswahl. Ich habe keine Lust, mich durch 300 Paar ähnlich aussehende Modelle zu klicken, dazu fehlt mir einfach die Geduld.

Jetzt bin ich Dank Kati auf shoemanic.com aufmerksam geworden. Das ist der Online-Shop von Humanic, der mir natürlich bereits aus Köln bestens bekannt ist ;) aber der Online-Vertrieb war mir neu. Also hab ich mir das mal angeschaut und fand die Seite auf Anhieb ansprechend. Man kann sein Wunschmodell gezielt suchen: Marke, Style, Farbe, Absatzhöhe, Preis… alles einstellbar, was es mir direkt mal erleichtert hat. Im Gegensatz zu anderen Online-Stores scheint mir das Angebot auch viel moderner. Man findet sowohl günstige als auch teure Marken. Die Auswahl ist groß, aber hier hab ich nicht das Gefühl, von Millionen von Schuhen erschlagen zu werden. Auf Anhieb fand ich sogar gleich mehrere Modelle, die mir gefallen und wo ich mich jetzt noch echt entscheiden muss…

Zusätzlich findet man noch Accessories und Taschen – weil muss ja alles zusammen passen, you know ;) Schon bei der Schuhauswahl werden mir passende Teile vorgeschlagen. Ausserdem gibt es die Rubrik Trends, die einem besonders angesagte Styles zeigt und den Guest Guru, der seine Highlights vorstellt. Ich fand beides ganz hilfreich. Des weiteren gibt es sogar noch einen Blog mit neuesten Catwalk-Trends, der aber vielleicht eher für echte Fashion Girls interessant sein dürfte. Natürlich gibt es auch Schuhe fuer Männer und Kinder und ein Angebot von Extragrößen.

Shoemanic verspricht eine schnelle Lieferzeit, kostenlosen Versand, kostenlose Retouren und viele Zahlungsmöglichkeiten. Und für mich immer ein großes Plus: Versand per DHL, dann geht es auch an meine Packstation und ich muss nicht wieder beim Nachbarn klingeln oder mich über die unflexiblen Öffnungszeiten meiner Post ärgern.

Ich werde das jetzt also mal testen und später berichten. Im besten Fall schon mit neuen sexy Ausgehschuhen in Tel Aviv’s Partyviertel! Wer also jetzt noch mit ausgelatschten Schuhen in der falschen Farbe zur Tasche rumläuft, ist selber Schuld – Leute, ich hab’s Euch doch gesagt!

humanic2

Share:

3 comments so far.

3 Antworten zu “Ahhhhhh, Schuheeee!!”

  1. Juli sagt:

    Wird der „Guest Guru“ denn auch mitgeliefert ;p
    Das Risko würde ich an deiner Stelle nicht eingehen *ggg*

  2. crstnhrk sagt:

    Dauerwerbesendung?

  3. Verena sagt:

    @Juli: Das will ich doch schwer hoffen!!

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: