Touch the screen for complete healing

Samstag, den 30. April 2011 – Diana

Tanz in den Mai du Sau!
Wohin ist das Feeling das man mit 15 hatte wenn Tanz in den Mai war? Heute arbeite ich als Kassiererin auf einem Festival in Stuttgart. Ich wechsele den Leuten ihr Geld in Marken, lächle und wünsche ihnen viel Spaß beim feiern. Plötzlich ist es egal welcher Tag ist, Hauptsache du erlebst ne gute Zeit. Wie definierst du Zeit und wie definierst du gut?

Zeit heißt für mich in den Tag zu leben ohne Verpflichtungen und gut ist es wenn ich jede Menge zu lachen habe.
Ich könnt mir nix schöneres vorstellen als mit meinen Freundinnen auf dem Fahrrad zu sitzen und zu irgendeiner Anlaufstelle zu fahren um andere Bekannte zu treffen. Aber dabei ginge es mir nicht um die anderen, sondern um die Zeit mit meinen Mädels. Also um Zeit und was Gutes. Als ich im Oktober meine Heimat verlassen habe, wurde mir ein Satz mit auf den Weg gegeben den ich Monat für Monat wieder neu selektiere “Du merkst erst wenn du weg bist wer deine wahren Freunde sind.” Ich teil das nicht, weil ich nicht erst fortgehen muss um das zu erkennen. Wahre Freunde hast du ein Leben lang – das erkennst du mit der Zeit. Menschen die früh in dein Leben treten, dich die ganze Zeit begleiten und unterstützen, mit denen du streitest, weinst, rumzickst und lachst. Menschen die dich mal enttäuschen für einen Moment, aber die dir niemals einen Riss ins Herz schneiden oder dich hintergehen. Ich habe einige gute Freundinnen aus Kinder und Jugendtagen, Mädels deren Gesichter ich mir gern auf den Körper tätowieren würde, mit denen ich Jahr für Jahr an Geburtstagen zusammen sitze und darüber lache wie wir uns verändern. Dieses Jahr wird eine meiner liebsten 25 und ich frage mich ob ihre Wohnung mit Schachteln zugehangen wird mitten in der Innenstadt. Ich hab immer gesagt, dass ich vor meinem 25. Geburtstag nicht mehr in Nienburg wohnen werde und somit dem Kult entkomme – ha gepackt! Mit der anderen liebsten plane ich seit über 15 Jahren eine Mega Geburtstagsparty weil unsere Geburtstage so dicht beieinander liegen, aber wir haben es nie geschafft. Stattdessen teilen wir andere gute Momente und peilen realistischerweise den 3. Oder 4. März 2017 an!

Doch jetzt wird erstmal verkauft und stumpfen kleinen Kids mit neonfarbenden Sonnenbrillen ne fette Nacht gewünscht, ich bleib hier in meinem Häuschen sitzen und philosophiere über meine Zukunft – die definitiv spannend wird, weil ich das will. Heute bin ich Kassiererin, morgen bin ich die Königin der Tanzfläche, darauf die Woche gestalte ich Designs für Partys und wische Nachts die alten Holztische in meiner Lieblingsbar ab. Die Welt ist ein Stück Kuchen und ich möchte von jedem Stück etwas kosten.

Share:

0 comments so far.

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: