Go Back

Halloumi mit schneller Sweet-Chili-Sauce auf Salat nach Nigella Lawson

Ein all-time-favourite Rezept, was ich immer mal wieder mache, vor allem, wenn es schnell gehen soll: Würziger Halloumi auf zartem Blattsalat und dazu eine wirklich schnell gemachte Sweet-Chili-Sauce, die zugleich süß und chön charf ist. So, wie es sein soll. Und das geht wirklich blitzschnell!
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Salat, Vorspeise
Land & Region: Mediterranean
Keyword: Halloumi, Quietschkäse, Salat, Sweet-Chili-Sauce
Autor: www.verenas-welt.com

Zutaten

  • 1 Salatmischung z.B. mit Babyspinat, Mangold, Rucola
  • 1 Halloumi ca. 250 g
  • 3 rote Chilis frisch
  • 2 EL Honig flüssig
  • 1 Limette
  • Olivenöl

Anleitungen

  • Für die schnelle Sweet-Chili-Sauce die Chilis der Länge nach aufschneiden und entkernen, dann die Chilis in feine Würfel oder Scheiben schneiden. Eine halbe Limette auspressen.
  • Wer es gerne schärfer mag, kann bei einer (oder mehr) Chili auch die Kerne mit verwenden.
  • Die Chilis zusammen mit dem Honig und 1-2 TL des Limettensafts in eine kleine Pfanne (z.B. ein Butterpfännchen, wenn vorhanden) geben und auf kleinster Stufe erhitzen, bis es leicht köchelt. Dann den Herd ausschalten und die Sauce noch 4 min leicht abkühlen lassen.
  • Jetzt schon mal den Salat in eine Schüssel geben oder auf Tellern anrichten und ein bisschen Olivenöl darüber drizzlen.
  • Ich habe ebenfalls schon etwas Limettensaft auf den Salat gegeben, man kann aber auch einfach die andere halbe Limette nochmal halbieren und zum Salat anrichten. So kann man sich nach Bedarf Limettensaft dosieren.
  • Den Halloumi in Scheiben schneiden, eine große Pfanne erhitzen und die Halloumi-Scheiben anbraten, bis sie von beiden Seiten schön goldig braun sind.
  • Anschließend den gebratenen Halloumi auf dem Salat anrichten und mit der Sweet-Chili-Sauce beträufeln. Nicht lange warten und sofort verzehren.

Notizen

Credits: Das Original-Rezept stammt von Nigella Lawson aus ihrem tollen Buch Simply Nigella.