Ein polemisches Soziallexikon

Es ist bestimmt schon 1 Jahr her, da kam ein unerwünschter Newsletter von den Kollegen und aus purer Langeweile Übermotiviertheit habe ich an einem Preisausschreiben teilgenommen. Ich kann mich nicht mehr an die Frage erinnern, aber die Antwort war „Ernst Forsthoff im Jahr 1938″. Ha, wie einfach!

Heute kommt Post, ich habe gewonnen. Eines der wohl wichtigsten Bücher unserer Zeitgeschichte, ganz knapp hinter Goethe, Schiller, Brecht und Böll.

Und die Grußformel im Brief sagt „…und sehr freundliche Grüße auf die Philippinen“.

In diesem Sinne: Mabuhay aus Manila! :P

PS: Wer sich das Buch ausleihen möchte, sollte sich beeilen, da die Nachfrage jetzt schon riesig ist.

0

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: