Bärlauch-Pesto

SAM_0013

So. Der angesagte Bärlauch läutet den Frühling ein! Frischen Bärlauch habe ich erst im vergangenen Jahr für mich entdeckt und jetzt habe ich mal ein Pesto draus gemacht. Im Grunde macht man es wie das klassische Pesto Genovese, allerdings eben mit Bärlauch anstelle von Basilikum und Knoblauch. Also ich find’s auch super! Selbstgemachtes Pesto ist übrigens voll einfach und schnell zu machen und wirklich kein Vergleich zu den fertigen Gläschen im Supermarkt! Just sayin’.

Weiterlesen

Doing the Hausbau: Weißte Bescheid

suff

Kennzeichen für ein Handwerker-Auto: You’re doing it wrong.

Ansonsten wird morgen die Haustür eingebaut, die Bodenflächen im Außenbereich sollen aufgeschüttet werden und dann wird demnächst schon der Blower-Door-Test gemacht. Klingt fancy. Im Grunde wird aber nur geprüft, wie luftdicht das Haus ist. Spoiler: Nicht sehr! Wenn man kluk ist, schaut man sich vorher nochmal genau die lange Mängelliste von uns an und arbeitet nach. Es bleibt spannend!

Währenddessen suchen wir noch den perfekten Kamin und ein Waschbecken für das Badezimmer. Immerhin wissen wir aber schon ziemlich genau, wie alles aussehen soll, das ist ja auch schon was!

Frangipane Tartelettes

SAM_0033

Urlaub! Und ich habe Zeit, um Fernsehprogramm zu entdecken, welches einem als Normal-Berufstätiger sonst unerschlossen bleibt. Da auf Instagram schon Leute so über “My Kitchen Rules“, eine australische Um-die-wette-koch-Show (läuft bei uns über Sky auf TNT Glitz), schwärmten, schaute ich da mal rein. Und sofort gab es etwa 10 Gerichte, die ich am liebsten sofort nachgekocht hätte! Fangen wir an mit Frangipane Tartelettes. Frangipane steht für Mandelcreme, das Ganze in einer buttrig-zarten Mürbeteig-Tartelette und mit dreierlei Obst, weil ich mich gar nicht entscheiden konnte. Der Frühling kann kommen!

Weiterlesen

Polo is dead, long live the polo!

Nach drei schmerzhaften mehr oder weniger autolosen Wochen, in denen ich sogar zwei Mal mit dem öffentlichen Nahverkehr nach Gummersbach gefahren bin (50 km in 2 Stunden mit 3+ mal umsteigen), ich zu Fuß zum Einkaufen gegangen bin und sogar mit dem Bus zum Fitnessstudio, bin ich froh, wieder flexibel und unabhängig und vor allem bequem und faul sein zu können. Denn ich habe endlich mein neues Auto gefunden!

Mein drittes Auto ist zudem auch mein dritter Polo. Ich mag den einfach, ist völlig ausreichend für mich und bisher bin ich damit immer gut gefahren. Höhö. Jetzt aber mal ein Diesel, weil ich ja so unglaublich viel fahre. Er verbraucht quasi nichts. Es ist der Wahnsinn.

Processed with Rookie

Und inzwischen auch mit richtigem Kennzeichen \o/

Der linkische Mittwoch

tumblr_nl0h4ptsKe1rkjhsdo1_1280

[via]

Record Store Day 2015

Hallo Musikfreunde! Es kann wirklich kein Zufall sein, dass keine geringen Menschen als Dave Grohl und Olli Schulz offizielle Botschafter des diesjährigen Record Store Day sind. Und auch, wenn ich selbst kein Vinyl sammel, so finde ich es toll, wenn das Leute tun und als großer Musikfan sollte man unbedingt einen Blick auf die Liste der Sonder-Veröffentlichungen werfen, die Künstler extra für diesen Tag rausbringen.

Spoiler: Es gibt was von U2 und den Foo Fighters, da lohnt es sich doch schon! ♥

18. April 2015: Record Store Day! 

Alle Infos, Veröffentlichungen und teilnehmenden Stores findet Ihr auf: www.recordstoredaygermany.de

R.I.P. Polo

*2003 Wolfsburg
+2015 Gummersbach

polo

Statt besonderer Anzeige

Heute nehmen wir Abschied von Polo, einem namenlosen Automobil, welches immer zuverlässig und ehrgeizig seinen Weg verfolgte.

2007 wurde der damals erst vierjährige Polo von einem jungen Mädchen verkauft, die mit ihrem Freund ihr Glück in Italien suchen wollte und deshalb sämtlichen Hausrat zu Knüllerpreisen feil bot. Als einzige Extras bot Polo eine Klimaanlage sowie ein CD-Radio mit Fernbedienung (!) und fetter Endstufe im Kofferraum, die ich erst später entdeckte.

2012 wurde Polo Opfer eines mysteriösen Einbruchs in Köln, wobei zwar nichts gestohlen wurde, aber sein Innenraum mit rohen Eiern beworfen wurde. Gleich mehrmals wurde er Opfer von hinterhältigen Attacken mit Fahrerflucht: Außenspiegel abgefahren und Antenne geklaut, dies waren keine Einzelfälle. Nein, Polo hatte es nicht immer leicht in der großen Stadt!

Polo verfügte lediglich über bescheidene 55 PS, die er aber gekonnt einzusetzen vermochte. So führten ihn seine größten Abenteuer bis nach Holland, Berlin und zum Oktoberfest nach München, hauptsächlich bestritt er aber die A4 zwischen Gummersbach und Köln, zunächst für Studienzwecke und später auch täglich nach dem Umzug nach Köln, sodass er es auf über 160.000 km Leistung schaffte. Polo fürchtete keine Unwetter, weder Schnee noch Eis konnten ihn von seinen Zielen abbringen. Das alte Gummersbacher Kennzeichen verhalf ihm bis zum Schluß ein paar Dorfbonus-Punkte im hektischen Innenstadtverkehr Kölns zu bekommen. Zuletzt bekam er noch TüV und einen neuen Auspuff, aber sein Motor machte früher als geplant – plötzlich und unerwartet – schlapp.

Gegen ein paar hundert Euro ist Polo jetzt zu einem Bastler gekommen, der ihm vielleicht mit einem Austauschmotor zu einem zweiten Frühling verhelfen wird.

Polo, für immer unvergessen in unseren Herzen! ♥

House of Kreml

Nach dem Welterfolg der US-Serie “House of Cards” kommt jetzt das russische Remake: “House of Kreml”. Auch hier im Zentrum der Story: ein machtgeiler Politiker und seine Intrigen.

Fazit: Ein ganz billiger Abklatsch.

Seite 1 von 29512345...102030...Letzte »
%d Bloggern gefällt das: