Schwedische Zimtschnecken (Kanelbullar)

Schon eine gefühlte Ewigkeit hatte ich mal vor, Zimtschnecken zu backen. Wenn man sich mit dieser komplexen Thematik beschäftigt, stellt man bald fest, dass ausgewiesene Zimtschnecken-Experten hier anscheinend hauptsächlich zwischen der schwedischen und der amerikanischen Variante unterscheiden. Die Unterschiede liegen aber wohl hauptsächlich im Finishing (Hagelzucker vs. Frischkäse-Topping). Stell ich mir beides super vor! Aber irgendwo muss man ja anfangen, also nehmen wir Schweden – ist ja auch geografisch näher:

15037269939_d4ba401871_k

Weiterlesen

Analogue Natives: Professionell Präsentiert [+ Verlosung!]

20141012152618_SAM_0008

Unvergessen sind ja meine ersten Experimente mit der analogen Holga-Kamera im letzten Jahr. Besonders meine Kornfeld-Serie gefiel mir ja ziemlich gut und damit sie noch unvergessener wird, dachte ich mir, es wäre toll, die Fotos nicht nur auf der Festplatte (bzw. Fototasche) rumliegen zu haben, sondern sie gebührend zu präsentieren. Gerade im zukünftigen Haus wird es viele leere Wände geben, die mit meinen Meisterwerken bestückt werden müssen!

Nur wie? Vergrößern lassen und schön einrahmen ist natürlich der klassische Weg. Dann dachte ich an den Druck auf Leinwand – insbesondere, weil die Oberfläche dann ein bisschen rau ist und der analoge und etwas “unscharfe” Holga-Effekt dann sehr schön passen würde. Allerdings werden hier die Ränder des Bildes quasi für die Leinwand-Ränder “umgeklappt”, sodass die schöne Vignette (der schwarze Umriss) dann leider verloren gegangen wäre.  Bei den normalen Fotos spielt das natürlich keine Rolle, nur bei den Holga-Bildern gefällt mir gerade dieser Vignetten-Effekt so gut.

Also entschied ich mich ganz mutig für die Variante hinter Acryl, also schön glänzend, im quadratisch-praktischen 20 x 20 cm. Das hab ich schon bei einem Freund gesehen und das sieht ziemlich edel aus und die Bilder sind gleichzeitig gut geschützt hinter 5 mm-dickem Acryl. Aber ob das auch bei den eher grobkörnigen und eingescannten Analogbildern gut aussieht?

Ich finde JA! Und die Farben kommen sehr schön raus!

20141012152538_SAM_0004

Ich bin jedenfalls ziemlich entzückt über das Ergebnis, welches sich auch wunderbar in das bisherige Gesamtbild einfügt. Demnächst muss ich dann einen schönen Platz im Haus finden.

20141012152724_SAM_0013

Und weil ich jetzt so begeistert bin (und nett!), verlose ich einen unglaublichen 50€-Gutschein für Fotoparadies, die übrigens auch meine Analogfilme immer sehr gut und günstig entwickeln, und wo es nicht nur Leinwand-, Poster- oder diese tollen Prints hinter Acryl gibt, sondern auch Kalender oder Magnete (!) oder oder oder. Die Auswahl an Foto-Produkten ist inzwischen wirklich riesig. Vielleicht auch schon an Weihnachtsgeschenke denken ;)

Mitmachen ist ganz einfach mit folgendem Rafflecopter-Formular; für Details bitte auch noch mal unter Terms & Conditions gucken.

a Rafflecopter giveaway

Ich drücke allen die Daumen! :)

Der linkische Mittwoch

superdepressed[via]

God only knows – BBC Music

LEUTE! Dieses Video ist wohl das Größte, was Ihr diese Woche (wenn nicht sogar diesen Monat!) zu sehen bekommen werdet! Den Beach Boys-Klassiker God Only Knows performed von “ein paar Stars” – genauer gesagt von

Dave Grohl ♥, Elton John, Pharrell Williams, Chris Martin, Lorde, Kylie Minogue, Brian May, Florence Welsh, Stevie Wonder, Jools Holland, One Direction ;), Jamie Cullum – und auch Beach Boy Brian Wilson! (um nur die zu nennen, die ich kenne).

Alle Künstler findet Ihr hier. Das Ganze wurde zum Start von BBC Music veranstaltet. Und ich find’s großartig!

>> Wo Ihr die Single kaufen könnt, um BBC Children in Need zu unterstützen, könnt Ihr hier erfahren.

To find out more go to http://www.bbc.co.uk/music


[via]

Der linkische Mittwoch

tumblr_naip3c3cH41rn7bzro1_500

[via]

Für Bier

In Zeiten von schwächelnden Finanzmärkten und Eurokrisen ist das Geld weder was wert, noch sicher. Die einzig stabile Währung ist und bleibt: Bier. Das haben jetzt auch zwei findige Jungunternehmer aus Hessen entdeckt und gründeten die einfach wie geniale Tausch-Plattform fürBier.de, auf der man seine nicht mehr benötigten Sachen einstellen kann und gegen Bier zum Tausch anbieten kann.

fuerbier

So gibt es beispielsweise Call of Duty für die XBox gerade für ein Six Pack oder diese blaue Couch in Hannover für ne Kiste Bier zu tauschen. Bitte auch unbedingt die gewünschten Biermarken berücksichtigen!

Eine gute Idee ist das! Prost!

 

Doing the Hausbau: Wie es aussehen soll

Exposés – Träger von Illusionen, Verkäufer von Träumen: Formschöne Bäumchen, gepflegte Vorgärten, rote Dächer und grüne Schlagläden an den Fenstern. Das ist das Bild, das wir gekauft haben. Auf dem Gelände eines alten Bauernhofes entsteht nun diese idyllische Reihenhaus-Romantik in einem Köln-Porzer Dörfchen.

Wir sind Haus Nr. 2 \m/ Es hat ein unschlagbar wichtiges Feature, welches ich gleich noch zeige.

oben

Von vorne sieht Haus 2 dann so aus:

front

Spießige Vorgärten: Check. Ich find die schön. Ob es dann am Ende aber wirklich so aussieht, bleibt abzuwarten. Den Baum da rechts auf dem Weg könnt Ihr Euch aber schon wegdenken, das ist nämlich die Zufahrt zu den Stellplätzen.

Und hinten ist es dann so:

back

Schlagläden rulz! Und bodentiefe Fenster. GARTEN. Und diese Mäuerchen an der Terrasse ♥

Mit dem aktuellen Baustellenzustand ist es noch nicht so ganz vorstellbar, aber so langsam nimmt es immerhin schon Formen an. Das Richtfest war übrigens erfolgreich; ich muss die Bilder allerdings noch sortieren, dann zeig ich davon auch mal was.

Und das unglaublich wichtige Feature des Hauses befindet sich natürlich im Giebel:

clock

 

Seite 1 von 28712345...102030...Letzte »
%d Bloggern gefällt das: