Touch the screen for complete healing

Achtung: Fernsehkritik

Eigentlich schlimm genug, dass der selbsternannte Frauensender Sixx mit ziemlich einfaeltig auftretenden Huehnern, die augenscheinlich die Zielgruppe auf eine recht befremdliche Art wiederspiegeln sollen,  in seinen Trailern wirbt. Dennoch fand ich Gefallen am Sixx-Maedelsabend (uhh), der immer montags ist und so tolle Maedchenserien wie Gossip Girl, Beverly Hills, Melrose Place und Ugly Betty zeigte. Fand ich voll gut. Vergangenheitsform, weil seit heute ist es mit dem fest geplanten Montagsprogramm vorbei, weil diese dubiosen Sendermenschen sich anscheinend dazu entschieden haben, montags erstmal 793 alte Folgen von Grey’s Anatomy zeigen, was wir ja schon mittwochs auf Pro 7 gucken muessen. Oder Ihr. Ich bin ja schon lange weg von Arzt-Serien.

Weshalb Mittwoch uebrigens auch kein guter Tag zum Fernsehen ist. Da kommt nichts. Nur Arzt-Serien und Krimis und so. Fuer mittwochs plant man immer besser andere Sachen. Aber das nur am Rande.

Alternativ sage ich Euch, was ich anstelle von unterhaltsamen Maedchenserien heute sinnvolles gelernt habe: Ordnung zahlt sich niemals aus! Wenn Du die aufgeraeumteste Wohnung ueberhaupt hast, bringt es Dir rein gar nichts. Nur Arbeit. Dagegen ist es um ein vielfaches einfacher und vor allem lukrativer, seine Wohnung total zuzumuellen. Jah-re-lang. Dann kommt ploetzlich ein aufgewecktes Team von RTL mit froehlicher Oldie-Musik und baut das komplette Haus in wenigen Minuten um. Parkett, Kamin, indirekte Beleuchtung, Whirlpool, noch ein Kamin ins Bad, Riesen-Kueche, neue Moebel. Alles neu, alles toll, alles gratis. Wie ich heute erfuhr (und das war mir neu), ist dazu nichtmal ein schlimmes Familienschicksal (irgendwer gestorben, krebskranke Kinder etc) notwendig, sondern man muss lediglich Anzeichen eines Messie-Syndroms/Faulheit/totale Aufgabe aufweisen und nie wieder aufraeumen und putzen. Dann kommt die Belohnung. Und bestimmt krempelt die arme gebeutelte Familie jetzt komplett ihr Leben um und naechsten Monat ist es da auch noch so schoen.

Hach, pures Glueck!

Danke RTL, dass Du den Aermsten der Armen so supertoll hilfst und Anderen ein gutes Beispiel gibst. Mein Brief geht morgen raus.

Folgendes Video dokumentiert die schleichende Verdummung:

Sixx ist bei mir uebrigens auf 411 gespeichert. Diese Information hatte aber keinerlei Mehrwert.

Share:

5 comments so far.

5 Antworten zu “Achtung: Fernsehkritik”

  1. Moody sagt:

    großartiger post!

  2. Frutty sagt:

    ich mach mit beim zumüllen *gacker*

  3. Julian sagt:

    Und Gossip Girl ist keine Mädchenserie. Die ist geschlechtsneutral.So wunderbar fies!

  4. maloney8032 sagt:

    H-U-N-D = Katze XD

  5. Spanksen sagt:

    Es gibt einen Frauensender der Sixx heißt? Fehlt da nicht ein X? ;-)

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: