Touch the screen for complete healing

You looked better on the Internet

that's how it is

R ist gerade 30 geworden. Letzten September machte ihr Freund mit ihr Schluss, nach ueber 4 Jahren. Ich vermute, sie kommt nicht darueber weg, denn sie traegt immer noch dieses dusselige Armband von dem Festival, wo sie noch mit ihm war. Die Email mit der Einladung zu ihrem Geburtstag ging auch an ihn. Er war nicht da.

Sie hatte ihn damals ueber eine Online-Dating-Plattform kennengelernt.

Die Frage „Und, wie habt Ihr Euch kennengelernt?“ mit „Ach, ueber’s Internet“ zu beantworten, ist keines meiner groessten Ziele. Es ist bestimmt moeglich, hier den Partner fuer’s Leben zu finden, aber wirkt das nicht wahnsinnig verzweifelt? Und moechte ich jemanden kennenlernen, der genauso verzweifelt ist? Und was, wenn mich dort jemand sieht, den ich kenne? Arbeitskollegen oder so. Gott, wie peinlich. Ist vielleicht nur so ne Stolz-Sache, aber fuer mich waer das wohl nichts. So penetrant suchend.

Ich waere aber neugierig, wer sich da so anmeldet. Ob da jemand ist, den ich kenne. Arbeitskollegen oder so :P Oder um rauszufinden, wer wirklich zur Elite gehoert. Letztlich bin ich aber auch zu faul, stundenlang zu chatten und meinen Lebenslauf emailweise runterzutippen und zu erzaehlen und bla. Und dann wohlmoeglich noch mehrfach. Und dann vermutlich noch an einen Typen, der sich beim ersten Date als perverser Spinner herausstellt (mit gefaktem Foto).

Am schlimmsten sind allerdings die Dating-Plattform-Werbungen. All diese huebschen und akademisch-gebildeten Leute, die lachend in den Sonnenuntergang laufen. Oder am Strand. Oder beides. Und oft mit Hund. Und ganz oben steht da natuerlich das sexy junge Model-Maedchen, was sich schon wieder nicht getraut hat, am Wochenende jemanden anzusprechen und dann im Videotext ihr Glueck findet. Wie im wahren Leben eben.

R ist inzwischen wieder beim Online Dating. Sie hat jetzt drei Dates in dieser Woche. Es hat den Anschein, sie muss unbedingt als erstes einen neuen Partner haben. Vielleicht tickt es auch schon ziemlich laut – also biologisch. Aber gut, vielleicht gibt es ja was.

Share:

10 comments so far.

10 Antworten zu “You looked better on the Internet”

  1. Kerstin sagt:

    Also ich hab meinen Freund im Internet kennen gelernt. Aber eigentlich nur zufällig… ich lernte ihn über meine beste Freundin kennen, die ich auch aus dem Internet kenne, die ich aber sehen kann, wann ich will, weil sie zufällig in der Nähe wohnt.
    Das waren aber wie gesagt alles Zufälle ^^
    Dating-Plattformen würde ich nie benutzen, das wirkt echt verzweifelt, wie du schon sagst und wre nichts für mich. ^^

  2. AndiBerlin sagt:

    Ich habe es auch mal spaßeshalber mit so einer Onlinebörse im Internet versucht. War eine interessante Erfahrung, aber DIE Frau habe ich nicht gefunden. Das alles hat, wie Du schon erwähnt hast, etwas von „verzweifelt“ auf mich gewirkt. Muß ich nicht noch mal haben.

  3. Thomas sagt:

    Ich stell mir das so vor: Frauen checken zuerst was für Referenzen der Online-Kerl hat. Desto besser, umso leichter fällt das mit dem verlieben. Und Männer schauen nur auf das Foto und vielleicht wird noch geguckt, ob sie sehr langweilig ist, das war es. Wie auf dem Viehmarkt. Man sollte das nicht so verurteilen. Wenn ich mich bei jeder hübschen Single-Frau fragen würde, was stimmt mit der nicht, kann ich es auch gleich lassen.

  4. Spanksen sagt:

    Ein Freund von mir hat auf so einer Datein Plattform tatsächlich die Liebe seines Lebens gefunden, ich konnte es kaum glauben.

  5. Spanksen sagt:

    Ähh, Dating Plattform sollte es eigentlich heißen ;-)

  6. Torsten sagt:

    Meine Freundin hat mich als Kind gehasst. Abgrundtief. Ich kann also sehr gut Überzeugungsarbeit leisten. Eine Plattform wäre auch nichts für mich.

  7. Verena sagt:

    Freunde von mir haben sich auch über’s Internet kennengelernt und sind seit Jahren glücklich. Das ist schon toll. Und ich sag ja nicht, dass es nicht klappt, aber für mich wär das nichts – zumindest nicht über eine Dating-Plattform.

    Und im Fall von R bedient es irgendwie alle Klischees, das ist nicht nur das Online-Dating, sondern alle Faktoren zusammen. Ich bin gespannt, wie es weitergeht…

    @Thomas: Was meinst Du denn mit Referenzen?

  8. Juli sagt:

    Ich sag nur WOW!!! Wann fängst du endlich an deine Priesterin zu zocken?

  9. Thomas sagt:

    Geld, Sex, Macht

  10. Bruder Grimm sagt:

    Ich kenne niemanden der über´s Internet jemanden kennengelernt hat. Bin ich alt oder habe ich zuwenig Freunde?

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: