Touch the screen for complete healing

Bananen Peanut Butter Smoothie Bowl

Bananen Peanut Butter Smoothie Bowl

Klingt fancy, ist #healthy, schmeckt super: Bananen Peanut Butter Smoothie Bowl! Wann immer ich zu viele reife Bananen über habe, backe ich entweder ein Bananenbrot oder friere sie (geschält und in kleinen Stücken) ein. Dann kann man immer schnell ne leckere Bananenmilch draus machen oder eben… eine Bananen Peanut Butter Smoothie Bowl!

Zutaten:
(für 1 Portion)

  • 3 gefrorene Bananen
  • etwas Milch (oder Mandel-/Hafer-/Cashew-/Sojamilch)
  • 1 EL Peanut Butter
  • als Topping: Beeren, Granola, Nüsse, Kokosraspel, Schokostreusel, …

Und so geht’s

Für die Bananen Peanut Butter Smoothie Bowl die gefrorenen Bananen (am besten am Vortag einfrieren, mindestens jedoch 2 Stunden vorher) mit etwas Milch in einen Mixer geben und cremig mixen (so viel Milch beigeben, bis es eine schöne cremige Konsistenz hat). Einen Esslöffel Peanutbutter zugeben und nochmals durchmixen.

Die cremige Masse in eine Schale geben und mit Toppings nach Wahl belegen. Ein tolles Frühstück, schnell gemacht und einfach mal was anderes!

Bananen Peanut Butter Smoothie Bowl

Bananen Peanut Butter Smoothie Bowl

Bananen Peanut Butter Smoothie Bowl

Bananen Peanut Butter Smoothie Bowl

Bananen Peanut Butter Smoothie Bowl

Bananen Peanut Butter Smoothie Bowl

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

Share:

0 comments so far.

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: