Touch the screen for complete healing

Feines Zitronengras-Curry-Süppchen

Feines Zironengras-Curry-Süppchen

Letztens in einem Restaurant fand ich ein Zitronengras-Curry-Süppchen auf der Karte, was ich sofort probieren musste. Das klingt doch schon so lecker. Und was soll ich sagen, es schmeckte genauso gut, wie ich mir das vorgestellt hatte. Das musste ich also nachkochen! Hier also mein Rezept, was ziemlich gut an das „Original“ rankommt, wie ich finde.

Springe zu Rezept

Zutaten

(für 4 Portionen)

  • 2 Stängel Zitronengras
  • 2 Möhren
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Apfel
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • ca. 1/2 TL frischen geriebenen Ingwer
  • 1 TL Curry
  • Salz, Cayennepfeffer

Und so gehts

Für das Zitronengras-Curry-Süppchen zunächst die Möhren schälen, den Lauch putzen und beides in dünne Scheiben schneiden. Beim Apfel die Kerne entfernen und fein Würfeln.

In einem Topf die Gemüsebrühe erhitzen und darin Möhre, Lauch und Apfel etwa 10 min weich ziehen lassen.

Feines Zitronengras-Curry-Süppchen

Ingwer reiben, Knoblauch pressen und anschließend mit dem Curry mit in den Topf geben und mit der Kokosmilch aufgießen. Topf vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer gut durchmixen. Wem die Suppe noch zu dickflüssig ist, kann natürlich beliebig mit Brühe und/oder Kokosmilch verdünnen. Anschließend mit Salz und ein bisschen Cayennepfeffer abschmecken.

Jetzt die beiden Stängel Zitronengras der Länge nach aufschneiden und mit in den Topf geben. Zurück auf den Herd und bei geringer Hitze nochmal 10 min ziehen lassen.

Feines Zitronengras-Curry-Süppchen

Zum Schluss die Suppe nochmal kurz mit dem Stabmixer schaumig aufschlagen und sofort anrichten.

Das Zitronengras-Curry-Süppchen bekam bei mir außerdem noch einen Spieß mit gebratenen Garnelen on top. Für einen schicken Look ✨ und etwas Biss gab es noch ein paar ganz feine Streifen Lauch und Möhre dazu.

Für noch mehr asiatisch-angehauchte Suppen schaut Euch doch mal meine Rezepte für eine Süßkartoffel-Kokos-Suppe und Rote Linsensuppe, Indian Style an. 🥣

Feines Zitronengras-Curry-Süppchen

Letztens in einem Restaurant fand ich ein Zitronengras-Curry-Süppchen auf der Karte, was ich sofort probieren musste. Das klingt doch schon so lecker. Und was soll ich sagen, es schmeckte genauso gut, wie ich mir das vorgestellt hatte. Das musste ich also nachkochen! Hier also mein Rezept, was ziemlich gut an das "Original" rankommt, wie ich finde.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Suppe
Land & Region: Asien
Keyword: Asiatisch, Curry, Garnelen-Spieß, Suppe, Vorspeise, Zitronengras
Portionen: 4 Personen
Autor: www.verenas-welt.com

Equipment

  • Stabmixer

Zutaten

  • 2 Stängel Zitronengras
  • 2 Möhren
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Apfel
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stückchen Ingwer (ca. 1/2 TL gerieben)
  • 1 TL Curry
  • Salz
  • Cayennepfeffer

Anleitungen

  • Für das Zitronengras-Curry-Süppchen zunächst die Möhren schälen, den Lauch putzen und beides in dünne Scheiben schneiden. Beim Apfel die Kerne entfernen und fein Würfeln.
  • In einem Topf die Gemüsebrühe erhitzen und darin Möhre, Lauch und Apfel etwa 10 min weich ziehen lassen.
  • Ingwer reiben, Knoblauch pressen und anschließend mit dem Curry mit in den Topf geben und mit der Kokosmilch aufgießen. Topf vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer gut durchmixen. Wem die Suppe noch zu dickflüssig ist, kann natürlich beliebig mit Brühe und/oder Kokosmilch verdünnen. Anschließend mit Salz und ein bisschen Cayennepfeffer abschmecken.
  • Jetzt die beiden Stängel Zitronengras der Länge nach aufschneiden und mit in den Topf geben. Zurück auf den Herd und bei geringer Hitze nochmal 10 min ziehen lassen.
  • Zum Schluss die Suppe nochmal kurz mit dem Stabmixer schaumig aufschlagen und sofort anrichten.

Notizen

Das Zitronengras-Curry-Süppchen bekam bei mir außerdem noch einen Spieß mit gebratenen Garnelen on top. Für einen schicken Look  und etwas Biss gab es noch ein paar ganz feine Streifen Lauch und Möhre dazu.
Feines Zironengras-Curry-Süppchen
Feines Zironengras-Curry-Süppchen
Feines Zironengras-Curry-Süppchen
Feines Zironengras-Curry-Süppchen

Feines Zitronengras-Curry-Süppchen

Share:

0 comments so far.

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: