Touch the screen for complete healing

VerenasWoche: 08/2017

VerenasWoche: 08/2017

Der Streber #1 hat seine Steuererklärung noch vor der Arbeit eingeworfen und dann noch mal zwei Tage im Seminar mit Wikipedia verbracht. So spannend das Thema ist, war ich die ganze Woche supermüde. Mittwoch sag ich deshalb auch mein Date mit Dr. S ab. Ich gucke Bachelor, GNTM, probiere ein neues Rezept für knusprige Süßkartoffel-Pommes für den Blog. Am Donnerstag ist Weiberfastnacht und somit Ausnahmezustand im Rheinland.

Ich hab mich immer noch nicht ganz daran gewöhnt, dass man in der Karnevalszeit regelmäßig verkleidete Menschen auf den Straßen sieht und das völlig normal ist. Von Weiberfastnacht bis Rosenmontag erreicht das Ganze natürlich seinen Höhepunkt: Die Leute gehen verkleidet zur Arbeit, der Bus ist voll mit Clowns, Tigern oder Piloten und gegenüber in der Kita werden lauter kostümierte Kinder abgegeben. Das war auch ein bisschen niedlich. Auf meiner Arbeit ist nur einer verkleidet und das wirkte dann leider etwas traurig. Zum Team-Meeting gab es immerhin Berliner (Krapfen / Pfannkuchen / wieauchimmer). Mehr Karneval wurde es bei mir nicht.

Freitag musste ich um 13 Uhr das Büro räumen, weil es für einen Ausschuss genutzt wurde und so nutzte ich wiederum die Gelegenheit, zum Friseur zu gehen. Freitag ist der Tag, wo man ohne Termin hin kann, muss dann aber früh da sein. Leider waren doch schon zu viele vor mir und ich kam nicht mehr dran. Ärgerlich. Aber ok, dann eben Wochenende. Seit Tagen lief ein geheimnisvoller Countdown auf der Foo Fighters Website und ich hoffte auf den Release von Europa-Tourdaten. Bisher spielen sie nur auf Festivals und ich glaube, ich bin kein Festival-Typ. SPANNUNG! Statt der Daten gab es einen sehr coolen Überraschungs-Live-Gig aus einer ganz kleinen Location in England, gleichzeitig wurde der Auftritt bei Glastonbury bekanntgegeben. Ich dachte, dass das eh schon bekannt war, aber keine Ahnung. Das Konzert war jedenfalls super.

Über Facebook entdeckte ich auch zufällig Mediasteak, die einem Film-Empfehlungen aus allen möglichen Mediatheken gibt. Daraufhin schaue ich B-Movie über die Musikszene West-Berlins und bin begeistert. Freitag folgt dann noch Oh Boy mit Tom Schilling und ich hab noch ein paar andere Sachen auf der Liste. Wo ich in letzter Zeit so über’s Fernsehen gemeckert habe, war dieser Fund wirklich Gold wert. Als Freund von Dokus und und so B-Sachen ist das wirklich toll. Ich versuche mich auch noch an einer weiteren neuen Serie auf Netflix: Master of None. Ist ganz witzig und ich schaue direkt 4 Folgen oder so.

Das Wochenende war ruhig. Ich hab viele Haushaltssachen aufgeholt und viel rumgegammelt. Da wir Rosenmontag frei haben, war es auch ein langes Wochenende. Sport unterzubringen wäre also ziemlich easy gewesen, aber ich hab es trotzdem nicht geschafft. Meine Hauptausrede: Die Karnevalsumzüge, aufgrund derer ich nicht zum Fitnessstudio fahren kann, weil alles gesperrt ist. Das ist auch nicht komplett gelogen, weil fast jeden Tag ein anderer Stadtteil (oder Stadtteil-Teil!) einen großen Umzug macht, der dann stundenlang alles lahm legt, bzw auch die Geschäfte vielfach geschlossen sind.

Oh no!

Größte Enttäuschung: Die Erkenntnis, wie wenig Geld ich für meine DVDs über so Online-Gebrauchtwaren-Ankäufer-Portale bekomme. IST JA EIN WITZ.

Wichtigste Leistung: Ich kündige endlich meinen T-Mobile-Handy-Vertrag. Because Fuck You Telekom. Nach ungefähr 17 Jahren, in denen sich viel Ärger angestaut hat. Letztes Jahr hab ich knapp die Frist verpasst, das sollte mir nicht nochmal passieren. Jetzt such ich was neues mit viel Datenvolumen. Die Telekom ist mir einfach zu teuer und als Bestandskunde ist man ja – wie so oft (siehe SKY!) – der Dumme. Außerdem hab ich im Haus kein Handysignal. Ich hab noch was Zeit, was neues zu finden, aber falls jemand einen guten Tipp hat, gerne her damit (nur Tarif, ohne Gerät).

VerenasWoche: 08/2017

Share:

1 comments so far.

Eine Antwort zu “VerenasWoche: 08/2017”

  1. maTTes sagt:

    Ich mag mein Vodafone Prepaid (CallYa).
    10 € und 1 GB, 200 SMS, 200 Minuten, Vodafone-Flat sind inkl :-)

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: