Touch the screen for complete healing

385 €

auto

Ich hätte nicht gedacht, dass es sich lohnt, hierüber überhaupt zu bloggen, aber BAM, die kleine Blechdelle in meinem Nummernschild da oben soll mich jetzt doch stolze 385 Tacken kosten. Bin Freitag jemandem unachtsam in Zeitlupe an der Ampel draufgerollt. Geschlichen möchte ich schon sagen! Einem uralten Opel Kadett Kombi, Bj 1990, und der will jetzt ne neue Anhängerkupplung von mir, einbauen macht er freundlicherweise aber selber. Den Anspruch kann er leider geltend machen und über die Versicherung lohnt es sich natürlich nicht.

Oh ja, bitte sucht Euch doch immer die teuersten Ersatzteile aus!

Wenn’s kommt, dann alles zusammen, oder?

FFFFUUUUUU.

Share:

8 comments so far.

8 Antworten zu “385 €”

  1. Chris sagt:

    385 €???
    So viel ist der ganze Kadett ja nicht mehr Wert!
    Hast du ne Rechtsschutz Versicherung? Wenn ja schalte nen Anwalt ein!

  2. Verena sagt:

    Ja eben. Versichert bin ich gegen alles und jeden. Aber ich hab mich erkundigt. Dann käme es zu nem Gutachten und am Ende würde ich dann auch Gutachten und Einbau zahlen müssen, was dann teurer wäre.

    Die Schuldfrage ist ja nicht strittig. Mich ärgert es nur, dass die Scheiß-Anhängerkupplung so teuer ist, wo vermutlich gar nichts dran ist. Aber sicherheitshalber und so. Ist leider rechtens.

  3. Kevin sagt:

    Wieso zur Hölle kann eine Anhängerkupplung kaputt gehen, wenn man diese nur ein wenig berührt? Hat die jetzt vielleicht ein paar farbige Kratzer von deinem Nummernschild und der will gleich eine Neue?! :D

  4. 8 sagt:

    Ist vielleicht kein Trost, aber Recht ist Recht! Mir ist wer ins Auto gefahren und im Prinzip war nur das Kennzeichen verbogen. Habe dafür 800 Euro kassiert und bin dann mit dem Geld nach Afrika geflogen :)

  5. Lieblingsschwester sagt:

    Alex hat gerade das Bild gesehen und meinte, dass es gut sein kann, dass der was an der Anhängerkupplung haben kann. Sooo kleeiinnn ist die Delle wohl nicht. Vielleicht ist unter deinem Nummerschild auch was kaputt…

  6. Verena sagt:

    Don’t mess with Verena:
    Die Kupplung kostet nur 160 €: gleicher Opel-Händler, einziges Modell für dieses Auto. Gut, dass ich da angerufen hab. Typ stimmt zu.

    So!

  7. maik sagt:

    Man könnte es auch andersrum sehen: Ohne Kupplung wäre Dein Nummernschild nicht verbeult ;-)

    Aber Spass beiseite – es ist wirklich unglaublich, welche finanzielle Verplichtungen selbst relativ kleine Schäden verursachen.

  8. knoxer123 sagt:

    Kenne ich… -.- habe mal einem eine Delle in Tür gefahren, wirklich nix großes, und das war dann ein wirtschaftlicher Totalschaden, weil die Tür mehr als das Ganze Auto gekostet hätte xD

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: