Touch the screen for complete healing

Die Sache mit dem 1Live-Radiokonzert der Foo Fighters in Koeln

Eigentlich bin ich kein schlechter Verlierer, aber enttaeuscht bin ich schon. Na klar, ich wollte unbedingt die Foos sehen, im Koelner Gloria, klein und exklusiv mit nur 600 Leuten. So wird man sie wohl nie wieder zu sehen bekommen. Und natuerlich gibt es keine Garantie Karten zu kriegen, weil es die ja nur zu gewinnen gab und Gewinnspiele letztlich auf Glueck basieren. Trotzdem bin ich naiverweise davon ausgegangen, dass es hier eine halbwegs realistische Chance gab.

50 Tickets gab es ueber die Telekom zu gewinnen, eine weitere handvoll auf ein paar Webseiten und grossen Blogs. Ich habe ueberall mitgemacht. Den grossen Batzen hatte ich mir dann bei der eigentlichen Verlosung auf 1Live erhofft – ueber die Hotline oder das Online-Quiz. Schliesslich ist es das exklusive 1Live Radiokonzert.

Wenn wir da noch ein paar Tickets abziehen, die an Team, Plattenfirma, Presse und andere wichtige Menschen gehen und dann vielleicht noch die Haelfte – also 300 – uebrigbleiben, dann hielt ich das fuer realistisch.

Weit gefehlt!

50 Tickets ueber 1Live. Fuenfzig!!

Ich hatte da andere Erwartungen, wenn sie sich das Event auf ihre Fahne schreiben und die ganze Woche gross ankuendigen, man wuerde den ganzen Samstag nichts anderes machen als Tickets dafuer rauszuhauen.

Liebes 1Live-Team: Ich werde keine Hasstiraden ueber Euch verfassen, ich werde Euch auch weiter hoeren. Aber ich bin echt enttaeuscht, dass Ihr nur 50 Tickets fuer Euer eigenes exklusives Event verlost. Sagt doch vorher, dass es nur so wenig Karten gibt, aber fuehrt die Leute nicht irre.

Danke fuer Eure Aufmerksamkeit,

ein enttaeuschter Foo Fighters Fan.

Share:

5 comments so far.

5 Antworten zu “Die Sache mit dem 1Live-Radiokonzert der Foo Fighters in Koeln”

  1. maik sagt:

    Ich verstehe Deinen Ärger – und ich finde es gut, dass Du realistisch darüber schreibst. Gerade, weil der Ärger noch lange nicht verflogen ist.

  2. Lars sagt:

    Das ist wirklich sehr wenig. Aber ich denke mal, dass die schon so viele Karten wie möglich verlost werden haben.
    Nicht traurig sein, auch wenn’s natürlich Scheiße ist. Einfach mal gegen ’nen Schrank treten, oder so. Dann ist alles schon viel besser.

  3. stiller sagt:

    Hatte eigentlich auch mit mehr Tickets gerechnet, zumal 1LIVE ja allein für die Clubkonzerte in der eigenen Lounge meist so 30 Karten raushaut. Aber ich denke mal, dass der Löwenanteil tatsächlich beim Label geblieben ist und über Einladungen rausging.

  4. jens sagt:

    Du hast da ein kleines Detail überlesen: 1LIVE hat ONLINE 25×2 Tickets verlost – aber deutlich mehr im Radio.

  5. Verena sagt:

    @jens: Ok, plus die 2 Karten jede Stunde von 9 – 18 Uhr (16 Uhr wurde ausgelassen) = 18 Karten plus nochmal 2 am Montag, die noch dazu kommen. „Deutlich mehr“ ist anders. Ich hatte einfach eine andere Erwartung an die Menge.

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: