Touch the screen for complete healing

Valentins-Action

Leider bin ich bereits weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt als das Mädchen mit den peinlichen Filmlücken. Man muss hier gar nicht zu sehr ins Detail gehen, aber es sei nur so viel verraten, dass ich erst innerhalb der letzten vier Jahre oder so, Klassiker wie Jurassic Park, der Pate 1-3 oder Pulp Fiction gesehen habe. Bei Jurassic Park war es übrigens schon fast verlorene Zeit; die Special Effects wirken heute einfach nicht mehr besonders beeindruckend. Eine weitere peinliche Filmlücke konnte ich auch endlich letztes Wochenende (zumindest teilweise) schließen, da ich endlich Stirb Langsam 1 und 2 geguckt habe. Die anderen beiden habe ich zeitlich nicht mehr geschafft, aber ich denke, ich habe das Prinzip bereits jetzt schon verstanden. John McClane saves them all! Und besonders in Teil 1 ist die Evolution seines Unterhemdes ein wichtiges Detail – achtet da mal drauf! (In Teil 2 hat das allerdings nicht mehr so gut funktioniert).

Am heutigen Valentinstag geht es also traditionell ins Kino und wir gucken den 5. Teil. Romantischer als ein guter Actionfilm, Pizza und Bier muss es am Valentinstag gar nicht werden. ♥

Passend dazu ein Knetmännchen-Trailer, weil Knetmännchen so voll toll sind:


[via]

Share:

8 comments so far.

8 Antworten zu “Valentins-Action”

  1. Julian sagt:

    Du, die genannten Filme habe ich – bis auf Pulp Fiction, den ich damals als einer der ersten gesehen habe (dank meines Nachhilfelehrers!!!) – auch erst alle in den letzten 4 Jahren gesehen. Der Pate erst zu Weihnachten, Die Hard + Der Weiße Hai in den letzten 3 Jahren, Jurassic Park 1 letztes Jahr (dafür habe ich die Bücher gelesen). Aber das ist in Ordnung. Ich kenne Filme, die sonst wirklich niemand kennt. Italienisches & Spanisches Trashkino, polnische Kunstfilm, mexikanisches Undergroundkino etc. Ich finde es dann immer super, wenn man einen Film schaut, den man bereits ewig kennt, aber jetzt erst die Anspielungen checkt, aber wieder andere Querverweise erkennt, die sonst niemand bemerkt. In meinem Fall sind diese Film- (und Musik)lücken vor allem deshalb besonders lustig, da ich zum Thema Film + Musik unglaublich viel Wissen angesammelt habe und niemand in meinem Umfeld darauf kommen würde, dass ich ausgerechnet bestimmte Mainstreamsachen dann nicht kenne.

  2. Nummer Neun sagt:

    Oh da habe ich auch Lücken. Die schon angesprochenen Der Pate-Filme habe ich nie gesehen, genauso wie Der weiße Hai. Dirty Dancing? No. Terminator? *kopf schüttel* Alien? Tut mir leid, nein.

  3. Verena sagt:

    Den Weißen Hai sah ich übrigens leider als ich noch viiiiel zu klein dafür war, irgendwann heimlich als die Eltern nicht da waren. Fatal, fatal!

    @Julian: Ok, aber damit sind die Mainstream-Filmlücken ja auch mehr als entschuldigt!

    @Nummer Neun: Überraschend viele Menschen outen sich inzwischen, dass sie den Paten nie gesehen haben und ich habe mich lange dafür geschämt. Trotzdem gute Filme, kann ich empfehlen! Dirty Dancing, Terminator (aber nur 1+2) und zumindest einen der Alien-Teile hab ich gesehen. Puh, immerhin ;)

  4. Rizzitelli sagt:

    Na ja, vermutlich wird Die Hard V nicht gerade Filmgeschichte schreiben … aber super Trailer – vielen Dank! :-)

  5. Verena sagt:

    @Rizzitelli: Ja – so viel kann ich verraten. Aber ganz okaye Unterhaltung.

  6. Kerstin H sagt:

    Sehr sympathisch wie Du Dich geoutet hast. Ich habe teilweise die Filme geguckt – würde Dich aber mit Fragezeichen angucken wenn ich Dir EINEN Schauspieler namentlich nennen sollte.

  7. Chris sagt:

    Wie war der Film denn nu? Will den auch noch sehen!!!

    „ganz okaye Unterhaltung“ ist für mich nicht aussagekräftig genug!

  8. Verena sagt:

    @Chris: Fand ihn zu übertrieben. Teile 1 + 2 fand ich da echt einfach noch viel realistischer. Also für nen Actionfilm. Ich find das auch voll bescheuert, wenn der supercoole Held im größten Kugelhagel noch nen supercoolen Spruch ablässt. Hier ist zum Glück aber nicht so schlimm. Und ich mag Bruce. Aber ich gebe folgende Stichworte mit auf den Weg ins Kino: Mercedes! Verfolgungsjagd! Helikopter-Schluss-Szene! Und nochmal: Mercedes!

    Fazit: Ich hab schon schlimmere Actionfilme gesehen. Aber auch Bessere.

    Ich sollte dazu sagen, dass ich nicht unbedingt ein Actionfilm-Fan bin. Vielleicht findet Ihr ihn also total geil.

    [yeah, voll nichtssagend jetzt]

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: