Touch the screen for complete healing

After-work

After-work Shopping, Dinner und Drinks mit zwei Kollegas. Und ja, total oft benutze ich einfach englische Begriffe. Deal with it.

Salaaaaat!

Share:

9 comments so far.

9 Antworten zu “After-work”

  1. stiller sagt:

    Fritz Kola zuckerfrei, genau meine Marke. :)

  2. MC Winkel sagt:

    Anglizismen rocken!
    Can’t live without’em! :)
    Peace

  3. Also eig würd ichja jetzt sagen das da richtiges Fleisch auf dem Teller fehlt. Sieht aber echt lecker aus!

  4. Damian sagt:

    Fffffuuuu…es ist Morgen, 8 Uhr, aber ich würde den Salat jetzt ohne zu zögern essen. Auf der Stelle. Schon vor einer Stunde hätte ich den gegessen. Ist das pervers?

  5. Babel sagt:

    und das ist jetzt gesünder als Pommey Currywursch?! never x)

  6. Bruder Grimm sagt:

    Der Salat sieht echt lecker aus. Die Cola Light ist dann für´s schlechte Gewissen?

  7. Verena sagt:

    @stiller. ja, lecker war’s! :)

    @MC Winkel: Manche Menschen nervt das ja. Aber so what!

    @Lizardprinzess: Ist doch Schinken dabei :)

    @Damian: Vollkommen ok. Zum Frühstück dann aber lieber Pizza als Salat.

    @Babel: Klaaaro!

    @Bruder Grimm: Cola Light, obwohl es kein Whopper war, ja :)

  8. Roberto sagt:

    … und was kocht dir nun deine Kollegin heute abend in ihrem Dirndel -Kleid :)

  9. Verena sagt:

    @Roberto: :D Heute sind wir ja bei einer anderen Kollegin eingeladen. Es gibt Salaaaat. Ohne Dirndl.

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: