Touch the screen for complete healing

Die Kassiererin beim Lidl wünschte mir vorhin ein schönes Wochenende

Abgesehen davon, ist München gebucht. Das bedeutet, dass wir dieses Jahr doch unglaublicherweise wirklich auf’s Oktoberfest fahren werden. A Mordsgaudi :)

Außerdem hab ich nebenbei mal noch so meine Israel-Tour konkretisiert. Das ganze sieht dann ungefähr quasi so aus:

Israel

Das heißt ankommen in Tel Aviv, 3 Tage Jerusalem, Totes Meer, ein paar Tage Tel Aviv, Haifa, Akko und Rosh Hanikra. Zwischendurch hab ich schon stark bereut, nur 1 Woche geplant zu haben. Da denkt man, so ein kleines Land, aber nein! Gerne hätte ich noch den See Genezareth/Tiberias, die Golan-Höhen, Eilat/Rotes Meer, Jericho und Ramallah gesehen. Aber nichts zu machen. Ich denke, für 1 Woche ist meine Tour echt gut. Und da ist Shoppen, Party und Strand noch drin :) Und dann komm ich halt noch mal wieder und guck mir den Rest an…

Uh, ick bin schon so uffjeregt! :)

Share:

3 comments so far.

3 Antworten zu “Die Kassiererin beim Lidl wünschte mir vorhin ein schönes Wochenende”

  1. Joe sagt:

    Ich bin ja gerade mal so unglaublich neidisch. War zweimal in Israel und es war so toll, schön, faszinierend und überhaupt und außerdem und ach und ich sage Dir … waaaaaahhhhhhhh ich will mit. Du wirst Dein Herz an dieses Land verlieren – ganz bestimmt!

  2. Verena sagt:

    Das glaube ich auch! :) Ich freu mich auch schon ganz riesig dolle… außerdem sind es nur noch 96 Tage :)

  3. Spanksen sagt:

    Hammer, da werd ich auch grad ein wenig neidisch, wird bestimmt ne geile Tour

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: