VerenasWoche: 23/2017

Weiter geht es mit dem Green Smoothie-Projekt, was einem ganz nebenbei auch die komplizierte Abendessen-Entscheidungen abnimmt. Außerdem suchte ich meine Serie Tote Mädchen lügen nicht weiter und ich hab sie dann bis Dienstag durch. Was guck ich jetzt? Ich bringe mal endlich meine ganzen Analog-Filme von der New York-Reise zum Entwickeln und bin schon gespannt, ob die Bilder was geworden sind. Meine Tickets für Schulz & Böhmermann kamen auch endlich an – ich war mal wieder in der Ticket-Lotterie erfolgreich. Ich war ja bei der ersten Staffel schon mal da und auch schon mal beim Neo Magazin. Jedes Mal ein Highlight! Freitag haben wir auf der Arbeit gegrillt und ich hab nen Krautsalat gemacht.

Samstag ist es heiß und sonnig und ich mach Garten-Tag: Rasen mähen und  Unkraut zupfen. Wir sind gar nicht so weit vom Rhein weg und das Grundwasser ist nah, weshalb wir schon vor ner Weile einen Brunnen gebohrt hatten und jetzt wurde auch die Pumpensteuerung angeschlossen. Da hängt zum einen auch der Rasensprenger dran, den ich dann auch mal aktivieren kann. Ich entdecke die ersten Kirschen und einen Apfel. Die Chillis werden auch wieder reichlich. Farmer’s Life!

Auf Netflix versuche ich es weiter mit Love, aber irgendwie ist es grad auch nicht spannend. Wer mir noch ne gute Serie empfehlen kann, immer her damit. Eigentlich müsste ich dringend noch House of Cards aufholen, vielleicht wird das sonst mein neues Projekt.

Sonntag früh schaff ich es dann endlich und ich schlepp das Rad aus dem Keller, nachdem ich eine Ewigkeit gebraucht habe, die Reifen aufzupumpen. Aber das ist eine andere Geschichte. Ich mach immerhin 10 km über die Felder. Das ist noch ausbaufähig, aber ich hatte auch nicht so viel Zeit. Hat jedenfalls echt Bock gemacht.

Denn dann hieß es schon fertig machen für mein Date mit Jan und Olli – und natürlich mit meinem Internet Blind Date Kaddi, mit der ich mich stilecht bei Kebapland in Ehrenfeld zum Adana-Teller traf, für die Full-Böhmi-Experience. Absolute Empfehlung! Danach ging es zum Studio König, wo wir gefühlt noch ziemlich lange in sengender Hitze am Einlass warten mussten. Und drinnen auch noch mal. Aber dann ging es auch irgendwann los und ohne zu viel zu verraten: Die Sendung wird speziell mit speziellen Gästen. So richtig weiß ich das noch nicht einzuordnen, was ich davon halten soll; irgendwie wirft die Sendung mehr Fragen auf als sie beantwortet. Aber unterhaltsam ist sie allemal. Ausstrahlung ist erst im August, also aufgepasst und eingeschaltet!

Jedenfalls, das war ein cooler Tag! :)

0

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: