Kultur, Konsum und knallharte Kids

Nach der Schule war ich heute mal im Museum „Museo Nacional de las Bellas Artes“ und habe ziemlich viel Kunst gesehen. Nachdem ich den Teil „Europäische Kunst“ beendet hatte, entdeckte ich erst, das auf der zweiten Etage nochmal alles mit argentinischen Künstlern voll war. Ich hab das dann mal ganz oberflächlich durchstreift und dann war es auch genug mit Kunst.

Dann bin ich nochmal zum Shopping Center „Buenos Aires Design“ gegangen, das in der Nähe ist, und habe im Hard Rock Café Souvenirs gekauft und diesen tollen Gaucho Lederhut. Auf dem Weg vom Shopping Center zur Hauptstraße wurde ich im Park von 3 etwa 10-jährigen Kids mit Messern bedroht, sie wollten mich wohl ausrauben. Ich bin einfach weitergegangen und dann ließen sie mich auch in Ruhe und es ist letztendlich nichts passiert.

Das ist eigentlich nicht normal hier, aber trotzdem krass!

Ein Foto habe ich diesmal nicht parat :P

Schule II

Hier sind mal meine Lehrer zu sehen:

Diego (links) war mein Lehrer letzte Woche, davor hatte ich bei Patricio. Cameron (rechts) aus Australien war mein Mitschüler in den ersten 2 Wochen. In der ersten Woche waren wir 6 Schüler (2 Brasilien, 1 Deutschland, 2 Australien und ich), in der zweiten Woche nur zu zweit.

Bei Natalia hatte ich die ersten 2 Wochen Einzelunterricht am Nachmittag. Ab Montag bekomme ich aber jemand anderes, da sie sich auf ein Examen vorbereiten muss.

Tigre

Sonntags haben wir einen schönen Ausflug nach Tigre gemacht, das ist ca. 50 km nördlich der Stadt. Wir haben eine Bootstour gemacht und die vielen schönen Wochenendhäuschen am Ufer des Flussdeltas gesehen.

Die Boote im Hintergrund haben uns verfolgt. Zum Glück waren sie nicht bewaffnet. Und wir auch nicht. :P
Mmmm, Zuckerwatte! :D
Im riesigen Casino habe ich 15 Peso an meiner Spielsucht verloren, obwohl ich eigentlich nur 10 Peso Einsatz hatte. Also habe ich 5 Peso gewonnen. Immerhin. Fotos waren übrigens nicht erlaubt.
Dies ist die traditionelle Parilla. Fleisch, Fleisch, Fleisch! Ich habe Teile eines Rindes gegessen, dass wollt Ihr gar nicht wissen…!!

Lagos de Palermo

Zu den Lagos de Palermo (Seen von Palermo) sind wir mit einer Pferdekutsche gefahren.

Hier kommt die Prinzessin :P
Unser Pferdchen hieß übrigens Sombra
Die Palmen sind so toll!
Diese Brücke war in irgendeinem schönem Rosengarten

Hier esse ich Churrasco. Das ist irgendein Stück Fleisch im Sandwich mit vielen anderen Zutaten. Ich habe keine Ahnung, aber es war schwer zu essen. Aber lecker.

Später waren wir noch im Planetarium („Soy un cometa“) und auf dem Geburtstag von Mariano bei einer Zaubershow.

Seite 324 von 329« Erste...102030...322323324325326...Letzte »
%d Bloggern gefällt das: