Touch the screen for complete healing

Beschwipster Bratapfel mit 43er Likör und Vanillesauce

Beschwippster Bratapfel mit 43er-Likör und Vanillesauce

An apple a day keeps the doctor away. Das wussten schon die alten Römer. Vielleicht. Jedenfalls gilt: Winterzeit = Bratapfelzeit! Und um es noch besser zu machen, pimpen wir das gute Obst mit einem Schlückchen Likör. Der macht es schön vanillig und lecker mit einer Spur je ne sais quoi :) Los geht’s!

 

Zutaten:

(pro Portion)

  • 1 Apfel (z.B. Boskoop)
  • 1 EL Marzipan
  • 20 g Mandelsplitter
  • 20 g gehackte Haselnüsse
  • 25 g Rosinen
  • 2 cl Licor 43*
  • etwas Zimt
  • etwas Butter (alternativ Margarine)
  • etwas Zitronensaft

* Es passt auch wunderbar Haselnuss-Likör oder Amaretto! Wer keinen Alkohol mag/darf oder Kinder anwesend sind, ersetzt den Likör durch Honig.

 

Beschwipster Bratapfel mit 43er Likör und Vanillesauce

Für die Vanillesauce

(ergibt 1/4 Liter)

  • 1 Vanilleschote
  • 250 ml Sahne
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Zucker

 

Und so geht’s:

Zuerst können wir schon den Backofen vorheizen: 170° C Umluft (200° Ober-/Unterhitze).

Um einen herrlichen Bratapfel zu kredenzen, waschen wir den Apfel, schneiden oben einen Deckel ab und höhlen den Apfel ein bisschen aus, sodass wir das Kerngehäuse los sind und wir gleichzeitig schön Platz für die gute Füllung haben. Wer ein extra Apfel-Aushöhlwerkzeug besitzt: Jetzt ist die Zeit der Nutzung gekommen! Aber das geht auch prima ohne.

Beschwipster Bratapfel mit 43er-Likör und Vanillesauce

 

Für die Füllung wiederum verkneten wir Marzipan, Mandelsplitter, gehackte Haselnüsse, Rosinen, Zimt und einen Schluck 43er Likörchen miteinander und füllen dies in den Apfel. Jetzt wieder den Deckel auf den Apfel setzen und ein Butterflöckchen oben drauf platzieren. Das sieht niedlich aus, schützt aber auch gegen Austrocknen.

 

Beschwipster Bratapfel mit 43er-Likör und Vanillesauce

 

Eine Auflaufform mit Butter einfetten, ein paar Spritzer Zitronensaft dazu, den gefüllten Apfel daraufsetzen und ab in den heißen Ofen damit und etwa 30 min backen lassen.

 

Beschwipster Bratapfel mit 43er-Likör und Vanillesauce

Tipp: Die Füllung kann man auch bereits vorbereiten, sodass sie noch durchziehen kann. Bekommt man Gäste, muss man nur noch die Äpfel frisch aushöhlen, füllen und den Ofen anschmeißen.

 

Währenddessen können wir die Vanillesauce zubereiten und das geht so:

Zunächst die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark aus der Schote kratzen. Das geht zum Beispiel mit der Rückseite des Messers ganz gut. Das herausgekratzte Mark und die Vanilleschote zusammen mit Sahne und Zucker in einen Topf geben, verrühren, kurz aufkochen und anschließend 10 min ziehen lassen. Dann die Vanilleschote wieder rausnehmen.

Die beiden Eigelbe verquirlen, mit einem Schneebesen gut in die Sahne verrühren und langsam wieder erhitzen (nicht kochen!) und währenddessen kräftig schlagen, so dass die Masse langsam dickflüssiger wird. Den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen – dabei immer wieder mal rühren. Anschließend die Vanillesauce in den Kühlschrank stellen, wo sie noch dickflüssiger wird.

Tipp: Die Sauce kann man auch sehr gut schon vorher zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren.

 

Den beschwipsten Bratapfel nun mit der leckeren Vanillesauce servieren und mehr braucht es wirklich nicht!

Beschwipster Bratapfel mit 43er-Likör und Vanillesauce

Beschwipster Bratapfel mit 43er-Likör und Vanillesauce

Beschwipster Bratapfel mit 43er-Likör und Vanillesauce

Beschwipster Bratapfel mit 43er-Likör und Vanillesauce

Beschwipster Bratapfel mit 43er-Likör und Vanillesauce

Beschwipster Bratapfel mit 43er-Likör und Vanillesauce

Beschwipster Bratapfel mit 43er-Likör und Vanillesauce

Beschwipster Bratapfel mit 43er-Likör und Vanillesauce

Beschwipster Bratapfel mit 43er-Likör und Vanillesauce

Beschwipster Bratapfel mit 43er-Likör und Vanillesauce

Beschwipster Bratapfel mit 43er-Likör und Vanillesauce

Beschwipster Bratapfel mit 43er-Likör und Vanillesauce

Beschwipster Bratapfel mit 43er-Likör und Vanillesauce

Beschwipster Bratapfel mit 43er-Likör und Vanillesauce

Beschwipster Bratapfel mit 43er Likör und Vanillesauce

 


Disclaimer

„Werbung, da Markennennung“ muss man jetzt wohl schreiben. Für die Transparenz: Ich hab keine Kooperation mit dem verwendeten Likörhersteller, bekomm kein Geld oder sonstwas dafür und es war auch nicht beauftragt. Es funktioniert vermutlich mit jedem anderen Vanillelikör genauso gut.

Share:

0 comments so far.

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: