Touch the screen for complete healing

Arabischer Auberginen-Dip: Baba Ghanoush

Arabischer Auberginen-Dip: Baba Ghanoush

Wie lange wollte ich eigentlich schon Baba Ghanoush machen? Ich sag es Euch: sehr lange schon! Das Rezept für den würzigen Auberginen-Dip aus der arabischen Küche ist wieder mal so einfach wie simpel, also red ich nicht lang drumrum und wir legen gleich los!

 

Zutaten:

  • 2 Auberginen
  • 3 EL Tahini (Sesampaste)
  • 2 EL gutes Olivenöl
  • 2 – 3 EL Zitronensaft
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie

Optional: schwarze Oliven.

 

Und so geht’s:

Den Backofen auf 220° C vorheizen. Noch besser: auf dem Grill. Die Auberginen waschen und mit einer Gabel rundherum mehrfach einstechen und im vorgeheizten Backofen/Grill etwa 30 – 35 min backen/grillen, sodass sie außen schon leicht schwarz werden.

Arabischer Auberginen-Dip: Baba Ghanoush

Jetzt ist das Fruchtfleisch innen schön weich und kann – nachdem die Auberginen schon etwas abgekühlt sind – herausgelöst werden: dazu die Aubergine der Länge nach halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel (oder Messer) herauslöffeln. Darauf achten, dass nichts von der Schale dranbleibt.

Nun werden das Auberginen-Fruchtfleisch mit Tahini, Zitronensaft, Olivenöl und Knoblauch mit einem Stabmixer oder in der Küchenmaschine fein püriert und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abgeschmeckt.

Arabischer Auberginen-Dip: Baba Ghanoush

Zum Servieren noch ein paar Tropfen von dem Öl über das Baba Ghanoush geben und mit Petersilie bestreuen. Wer mag, gibt noch schwarze Oliven dazu.

Baba Ghanoush schmeckt lecker zu frischem Fladenbrot, passt hervorragend zum Grillen, auf’s Partybuffet, zu Falafel oder Kebab oder auf die Mezze-Platte, wenn Besuch kommt. Dazu noch Hummus und die mediterranen Wraps mit Grillgemüse und Ihr seid perfekt vorbereitet :)

 

Arabischer Auberginen-Dip: Baba Ghanoush

Arabischer Auberginen-Dip: Baba Ghanoush

Arabischer Auberginen-Dip: Baba Ghanoush

Arabischer Auberginen-Dip: Baba Ghanoush

Arabischer Auberginen-Dip: Baba Ghanoush

Share:

0 comments so far.

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: