Touch the screen for complete healing

Cremiges Tahini-Dressing mit Zitrone

Cremiges Tahini-Zitronen-Dressing

Dieses cremige Tahini-Dressing mit Zitrone passt perfekt für so ziemlich alle (Achtung Hipster:) Bowls, aber ebenso für ganz normale Salate ;) oder sogar als Dip für Gemüse oder Falafel. Die Sesampaste macht es super-cremig, die Zitrone schön frisch und insgesamt ist es ein schönes leichtes Dressing, das schnell gemacht ist und sich auch auf Vorrat zubereiten lässt. Yalla, hier kommt das Rezept!

 

Zutaten
(pro Portion)

  • 30 ml Tahini (Sesampaste)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 TL Ahornsirup
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • Salz & Pfeffer
  • evtl. etwas Wasser

Cremiges Tahini-Zitronen-Dressing

Und so geht’s:

So einfach es klingt: Aber einfach alle Zutaten zusammenrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je nach gewünschter Konsistenz (auch abhängig von der Dicke Eurer Tahini) noch etwas Wasser zugeben.

¯\_(ツ)_/¯

Tja, wie immer: so einfach, so gut.

Ich liebe das Tahini-Dressing mit Zitrone vor allem auf Bowls (z.B. mit Kichererbsen, Kartoffeln, Avocado, Hähnchen oder auch Lachs), mag es aber auch super gerne zu gemischten Blattsalaten oder Rohkost.

Cremiges Tahini-Zitronen-Dressing

Cremiges Tahini-Zitronen-Dressing

Cremiges Tahini-Zitronen-Dressing

Cremiges Tahini-Zitronen-Dressing

Cremiges Tahini-Zitronen-Dressing

Tahini-Dressing mit Zitrone

Share:

1 comments so far.

Eine Antwort zu “Cremiges Tahini-Dressing mit Zitrone”

Und? Sag was!

%d Bloggern gefällt das: